Anne Kaffeekanne – die wahre Geschichte

wahre Geschichte vo Anne Kaffeekanne„Die fabelhafte Geschichte der Anne Kaffeekanne“ ist sozusagen die Homestory zum Lied.  Wer ist denn diese Anne Kaffeekanne und wie kam sie zu dem Namen?

„Es war einmal ein Mädchen,
das Mädchen das hieß Anne,
die blies so gern Trompete
auf der Kaffeekanne
trari-trara, trari-traari-trara,
bis dass die ganze Nachbarschaft „Aufhörn!“ schrie …
Da flog sie, oh Pardon,
auf dem Besenstiel davon,
geradeaus, übers Haus,
dreimal rum und hoch hinaus.“

Nein, wir bilden hier jetzt keinen Kindergarten-Stuhlkreis und singen das Lied von Fredrik Vahle gemeinsam 😉

„Die fabelhafte Geschichte der Anne Kaffekanne“, von Fredrik Vahle geschrieben und von Susanne Göhlich illustriert, ist mehr als ein Fanbuch zum Lied. Anne ist ein eigenständiges, handfestes Mädchen und ihre Geschichte spielt wirklich in der Wirklichkeit. Fredrik Vahle ist es mit diesem Vorlesebuch gelungen, die wild sprießende Phantasie des Liedes in der Realität zu verwurzeln.

Zu jeder Strophe seines Kindergarten-Hits gehört eine Geschichte, die eigentlich ganz vernünftig erklärt, warum Anne auf dem Besen durch die Gegend fliegt und den Nordpol, die Wüste, die Alpen und den Schwarzwald besucht. Sogar für ihre Stippvisite in Wanne-Eickel gibt es einen nachvollziehbaren Grund.

„Sie kam nach Wanne-Eickel und was war denn da?
Der kleine Hansi Heinemann, der einsam war.
Er sprach zu ihr: „Ich flieg mit dir!
Nimm diese Kaffeekanne als Geschenk von mir!“
Flogen sie, oh Pardon, auf dem Besenstiel davon,
geradeaus, übers Haus, dreimal rum und hoch hinaus.“

Ein Gute-Laune-Vorlese-Selbstlese-Mitsing-Weiterreim-Buch für die ganze Familie.

Infos zum Buch:

Fredrik Vahle
Illustrationen von Susanne Göhlich
Die fabelhafte Geschichte von Anne Kaffeekanne

Vorlesen ab 4 Jahren

Sauerländer im Fischer Verlag
ISBN 978-3-7373-6369-3

2 Kommentare

  1. Hey wie cool ist das denn? Meine Tochter liebt das Lied von der Anne. Sie kann es Strophe für Strophe, juppa dong (ihre Interpretation von Oh pardon)Ich denke es geht kein Weg daran vorbei es bei uns im Kinderbuchladen zu bestellen. Da hat der #‎BloKoDe14‬ für meine Kinder etwas positives. Danke für die Vorstellung. In unserem Blog geht es übrigens um Familiengeschichten und so…. LG Sascha mit Elai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.