Meine Blogroll Folge 3: LESEN ERLEBEN! Bücher für Jungs mit Frank Maria Reifenberg

Blogs, die ich empfehle: Leseförderung fur Jungs von Frank Maria Reifenberg

Guck mal: Bücher für Jungs!

„Mein Sohn liest nicht!“
1. Frage: Gibt es in seinem direkten Umfeld lesende Männer, Lese-Vorbilder?
2. Frage: Welche Bücher haben sie ihm denn bisher gegeben?

Jungs lesen nicht – wie um Himmels willen sind denn dann Buch-Serien wie Beast Quest, Gregs Tagebuch, Alex Rider und Top Secret zu solchen Erfolgen geworden? Würden die alle ungelesen zu Hause rumliegen, wären die Serien garantiert eingestellt worden.

Jungs lesen sehr wohl – wenn man es richtig anpackt. Der Autor Frank Maria Reifenberg kümmert sich darum und sammelt auf seinem Blog „LESEN ERLEBEN! Jungenleseförderung“ Buchtipps und Ideen.

Seine Artikel-Serie „4 Bücher für 4 Jungs“ verfolge ich mit stetig wachsender Begeisterung. Hier sammelt er Empfehlungen von Buchhändlern, Autoren und Kinderbuch-Aktivisten für vier fiktive Jungs im Alter von 8, 10, 12 und 14 Jahren. Stöbern lohnt sich! Ich habe schon viele coole Geheimtipps dort entdeckt.

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass keine Empfehlungen für Bilderbücher für Jungs ausgesprochen werden. Auch in der Altersstufe ab 4 Jahren gibt es Bücher, die an der Erlebniswelt der Jungs komplett vorbeigehen und solche, die die Jungs ernst nehmen.

Schaut mal rein!

LESEN ERLEBEN! Jungenleseförderung von Frank Maria Reifenberg

2 Kommentare

  1. Guten Morgen Dagmar, vielen Dank für deinen Beitrag! Das mit den Bilderbüchern hat zwei Gründe: Ich kenne mich in diesem Feld nicht wirklich gut aus, das ist m. E. auch noch einmal ein ganz eigener Bereich in der Leseförderung. Mit meinen Aktivitäten (auch im Rahmen meiner Lehrtätigkeit usw.) konzentriere ich mich zudem auf die Selbstleser und hier besonders auf die Altersgruppen, in denen der sogenannte „Leseknick“ stattfindet, der erste zwischen dem 8.-10. Lebensjahr, der zweite dann in der Pubertät. Das ist schon ein weites Feld. Aber vielleicht arbeite ich mich auch eines Tages noch in den Vorlese- und Erstlese-Bereich vor. 🙂
    Herzliche Grüße Frank

    • Hallo Frank,
      wobei der Leseknick ja interessanterweise in beide Richtungen funktioniert – ich habe auch schon Jungs erlebt, die in genau dem Alter mit dem Lesen begonnen haben. Aber Du musst ja nicht alles abdecken – können ja auch mal andere ran.
      Liebe Grüße
      Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.