Kleiner Buchkönig ganz groß: Klein von Stina Wirsén

Klein BilderbuchKlein mag es, wenn alle froh sind. Im Kindergarten ist das so. Zuhause nicht.

Kleins Eltern heißen Groß und Stark. Sie streiten, brüllen, sind gereizt. Dann vergessen sie Klein, kümmern sich nicht um ihn. Oder sie ziehen Klein sogar in ihren Streit hinein.

Klein geht im Kindergarten zu seiner Erzieherin, Frau Traulich. Das ist mutig. Vor allen Dingen ist es eine gute Idee, schließlich sind Erwachsene dazu da, sich um Kinder zu kümmern. Etwas, was Kleins Eltern vor lauter Streit vergessen.

Mit Klein zeichnen wir zum ersten Mal ein Buch mit dem Buchkönig aus, das sich auch an Erwachsene richtet. Ein Anlass-Buch, wie ich sie nenne: eines, das einen Zweck verfolgt. Dieses Buch ist eine Brücke, denn es lädt Kinder in Not ein, sich an Erwachsene zu wenden – zum Beispiel an den, der es gerade vorliest.

Infos zum Bilderbuch:

Ausführliche Rezensionen in der Kinderbibliothek und auf der Geschichtenwolke.

Stina Wirsén
Klein

Aus dem Schwedischen übersetzt von Susanne Dahmann

Bilderbuch empfohlen ab 3 Jahren und für alle

Klett Kinderbuch Verlag
ISBN 978-3-95470-131-5

Ein Blick auf die Illustrationen und Leseprobe

Doch was hat es mit dem Buchkönig auf sich?

Die drei Kinderbuch-Blogger Wenke Bönisch, Dagmar Eckhardt und Miriam Schaps stiften den ideellen Kinderbuchpreis „Der Buchkönig“. Das Besondere: wir zeichnen nur Bücher aus kleinen und mittleren Kinder- und Jugendbuchverlage aus. So wollen wir auf die hervorragende Arbeit dieser Verlage aufmerksam machen und den Büchern zu mehr Sichtbarkeit verhelfen.

Alles über den Buchkönig und alle bisherigen Preisträger!

Buchkönig - Kinderbuch-Preis

Wenn ihr mehr über den Klett Kinderbuch Verlag wissen wollt, dann nehmt doch einfach an dieser Führung teil: Autor Thomas Engelhardt stellt Euch das Haus, das Team, die Verlegerin und die Verlagskatzen vor:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.