Der Angsthase ist tot: Das Gold des Hasen

Was ist ein Angsthase? Bilderbuch "Gold des Hasen"

Dieser Angsthase schaut tief in Dein Innerstes

Beim Aufräumen fiel mir mal wieder das Bilderbuch „Das Gold des Hasen“ von Martin Baltscheit in die Hände. Das weitere Ordnung schaffen wurde durch die Geschichte vom Angsthasen, für dessen Goldschatz ein würdiger, ängstlicher Erbe gefunden werden muss, doch sehr ausgebremst.

2013 habe ich das poetische Bilderbuch schon mal besprochen – unter meinem Blog-Namen GeschichtenAgentin als Gastrezension für die Büchernische, die ihr hier findet.

Alte Rezensionen noch einmal lesen ist immer spannend. Meinem Fazit von damals kann ich aber auch heute noch voll zustimmen:

Definitiv keine leichte Lektüre, aber ein wunderbar hintersinniges, poetisches, vielschichtiges Bilderbuch über ganz große Lebensthemen mit einer selten erreichten Einheit von Geschichte, Text und Illustration.

„Das Gold des Hasen“ ist ein sehr kluges Bilderbuch, bei dem genau wie bei Märchen manch ein Erwachsener erst einmal über seinen Schatten springen muss, bevor er es vorliest. Nur Mut – sei kein Angsthase! Was ist Angst? Wie entsteht sie? sind Fragen, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen beschäftigen und über die man sehr gut gemeinsam philosophieren kann.

Weitere Angaben zum Bilderbuch:

Christine Schwarz / Martin Baltscheit
Das Gold des Hasen

Bilderbuch empfohlen ab 5 Jahren

Beltz Verlag
ISBN 978-3-407-79524-3

Den wunderbaren Buch-Blog „Büchernische“ samt Kinderbuch-Blog „Kindernische“ habe ich hier auf meiner Kinderbuch-Blogroll vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.