Die schönste Seifenkiste der Welt

Bilderbuch Seifenkiste bauen

Ein magisches Wort: Seifenkistenrennen!

Da wollen Ben und Mia mitmachen und weil die selbst zusammengespielte Seifenkiste aus Bügelbrett, Kochtopf, Backform und Nudelholz nicht wirklich fährt, bauen sie selbst eine.

Immer dabei: der kleine Bruder Moritz. Mal entdeckt er eine richtig große Schraube für die Seifenkiste, mal jagt er einfach nur die Katze oder testet ausgiebig die Hupe. Doch er ist nie im Weg, stört nicht und wird ganz selbstverständlich von den Kindern und den Erwachsenen in das Geschehen integriert. Das ist für mich das Schönste an dem Bilderbuch: das selbstverständliche, hilfsbereite, kooperative Miteinander.

Alle bewundern die Seifenkiste.

„Fast fertig!“ sagt der Maler.“ Da fehlt nur noch ein bisschen Farbe.“

Kein Problem! Ben und Mia kennen sich inzwischen aus:

“ Wie wärs, wenn wir Dir beim Streichen helfen, und Du gibst uns dafür Farben und Pinsel?“

Ein Nachbarschafts-Bilderbuch, in dem zum Schluss sogar der muffelige, schwarz gekleidete Teenager die schönste Seifenkiste der Welt bejubelt. Ein Berufe-Bilderbuch, in dem Schreiner, Schlosser, Mechaniker, Gärtner, Lebensmittelhändler und Maler an ihren Arbeitsplätzen vorgestellt werden. Ein Wimmelbilderbuch, in dem es viel zu entdecken gibt. Ein Sachbilderbuch, dass ganz nebenbei erklärt, wie Bremse und Lenkung funktionieren und in dem niemand auf die Idee kommt, dass Technik nichts für Mädchen sei. Ein Bilderbuch vom Leben in der Stadt, vom miteinander machen und tun, vom befreundet sein und vom Geben und Nehmen und vom Teilen. Doch vor allen Dingen ein Bilderbuch über die schönste Seifenkiste der Welt – und das ist natürlich die selbstgebaute.

Infos zum Buch:

Doro Göbel – Text
Peter Knorr – Illustrationen
Die schönste Seifenkiste der Welt
Bilderbuch empfohlen ab 3 Jahren

Atlantis Verlag
ISBN 978-3-7152-0678-3

Ein Kommentar

  1. Hach, es gibt so viele tolle Bücher, wird Zeit, dass meine Maus was älter wird 🙂
    Eine nette Idee, um auch Mädels Technik von Anfang an Nahe zu bringen…. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.