Djeco – eine Homepage zum spielen und sich verlieren

Djeco Startbildschirm Buchkind

Spielen mit Djeco

Djeco macht viele bunte Dinge. Spiele, Puzzle und Bastel-Sets, aber auch Geschirr. Eigentlich wollte ich, Kind des Internets, nur mal schnell was auf Djeco.com nachschauen …

Stunden später tauchte ich wieder auf. Mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht und einem neuen Wallpaper auf meinem Rechner. Memory hatte ich in der Zwischenzeit gespielt und noch einiges andere mehr. Wild durch die Gegend geklickt hatte ich und dabei albern gekichert.

Djeco. com lebt und quietscht und ist bunt und man kann sich dort verlieren

 

Das einzige, was mir nicht gelungen ist, ist ein bestimmtes Produkt zu finden. Effektive Recherche ist wohl so ein typisch deutscher Ansatz, den Franzosen geht es mit ihrer Seite ganz entspannt um andere Dinge, schöne Dinge.

Ich mag das Design von Djeco. Die deutsche Spielwarenlandschaft ist geprägt von den klaren Formen und deutlichen Farben von Ravensburger, Kosmos und Haba. Schnörkel, Schnick-Schnack und Trallala kommen da nicht vor. Alles muss einen Zweck und Sinn haben. Das ist sicherlich pädagogisch wertvoll, aber auf Dauer doch ermüdend und eindimensional. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es das ästhetische Empfinden der Kinder schult, ab und zu eine andere, nicht ganz so zielgerichtete Formensprache zu erleben. Wobei auch die Spielwaren von Djeco ein Teil einer pädagogischen Mission sind. Sie erreichen das Ziel nur auf anderen, verschnörkelteren Pfaden.

Wallpaper - gibt es auf der Djeco Homepage

Djeco Wald Wallpaper

Als es mir endlich gelang, mich von dem Internet-Auftritt von Djeco zu lösen, gab es einen neuen Desktop-Hintergrund auf meinem Rechner. Hübsch, oder? Mittlerweile hat die Müsli-Schale „Chicken wings“ den Weg in meinen Küchenschrank gefunden. Wie gut, dass ich keine Basteltante bin und mich daher die Bastel-Sets von Djeco nicht in Versuchung führen!

 

 

Ein Kommentar

  1. uuuaah, jetzt musste ich die Notbremse ziehen, sonst hätte ich ewig weitergedadelt!lol
    Ist ´ne dufte Seite, werde sie mal mit den Jungs besuchen – Danke für den Tip!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.