Es war einmal – Mein erstes Märchenbuch

So muss ein Märchenbuch aussehen, genau so. Dick und schwer (zumindestens für ein kleines Kind). Geheimnisvoll und ganz wertvoll mit Gold ausgestattet. Und es müssen ein Prinz und eine Prinzessin auf dem Cover sein.

Jetzt fehlen nur noch der Schaukelstuhl, ein knisterndes Kaminfeuer und eine dampfende Tasse Tee und das Vorlese-Märchen-Szenario ist perfekt.

Da dieses Märchenbuch schon kleinen Kindern ab 2 Jahren vorgelesen werden kann, sind die Märchen stark gekürzt. Von der Vielschichtigkeit der Original-Texte bleibt, auch wenn die wichtigsten Motive erhalten geblieben sind, nicht mehr viel übrig. Aber das macht auch nichts, denn die Stärke des Buches ist etwas ganz anderes.

Mit diesem Märchenbuch wird Vorlesen zu einem ganz besonders wertvollen Ereignis. Es ist die Ausstattung, die das bewirkt: ein großes, schweres, dickes, mit Gold beschlagenes Zauberbuch randvoll mit Prinzen, Prinzessinnen und magischen Wesen. So soll das sein und so gelingt es bestimmt, den Zauber der Bücher ganz früh zu vermitteln.

Infos zum Buch:
Es war einmal … Mein erstes großes Märchenbuch
Papp-Bilderbuch
empfohlen ab 2 Jahren
Coppenrath
ISBN 978-3-8157-3754-5

Der zweite Band:

Es war einmal … Mein erster großer Märchenschatz
ISBN 978-38157-9970-3

Im kleineren Format gibt es auch noch:
Himpelchen und Pimpelchen – Die schönsten Fingerspiele und Knierreiter
Ri-Ra-Rutsch – Die schönsten Kinderreime und Krabbelverse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.