Meine Blogroll Folge 4 – Papillionis liest

Blog-Empfehlung Papillonis liest

Vor einigen Tagen hat „Papillionis liest“ den Bilderbuch-Klassiker „Was macht der Weihnachtsmann im Juli?“ von Raymond Briggs vorgestellt. Ein guter Anlass, ihren schönen Kinderbuch-Blog hier in meiner Blog-Roll zu präsentieren. Seit 2011 stellt sie Bücher für Kinder im Grundschulalter vor. Da die Bloggerin selbst Grundschullehrerin mit Montessori-Erfahrung ist, achtet sie bei ihrer Lektüre sehr darauf, wie man die Bücher im Unterricht und in der Arbeit mit Kindern einsetzen kann. So…

weiterlesen

Meine Blogroll Folge 3: LESEN ERLEBEN! Bücher für Jungs mit Frank Maria Reifenberg

Blogs, die ich empfehle: Leseförderung fur ungs von Frank Maria Reifenberg

„Mein Sohn liest nicht!“ 1. Frage: Gibt es in seinem direkten Umfeld lesende Männer, Lese-Vorbilder? 2. Frage: Welche Bücher haben sie ihm denn bisher gegeben? Jungs lesen nicht – wie um Himmels willen sind denn dann Buch-Serien wie Beast Quest, Gregs Tagebuch, Alex Rider und Top Secret zu solchen Erfolgen geworden? Würden die alle ungelesen zu Hause rumliegen, wären die Serien garantiert eingestellt worden. Jungs lesen sehr wohl – wenn…

weiterlesen

Mein Besuch im Struwwelpeter-Museum

Der Bilderbuch-Klassiker überhaupt: Struwwelpeter

Den Struwwelpeter gibt es heute in groß und in klein, mit dicken Seiten oder dünnen, in der Urfassung oder mit Vorwort von Elke Heidenreich sowie in so ziemlich allen Dialekten. Unübersichtlich? Mag sein, aber das ist durchaus im Sinne des Erfinders. Wie ich im Struwwelpeter-Museum lernte, beherrschte schon Dr. Heinrich Hoffmann die Marketingtechnik der ständigen Neu- und Sonderauflagen. Hier ein neues Bild, dort ein neuer Vers und schwupps brachte der…

weiterlesen

Meine Blogroll Folge 2: Büchereckerl

Guck mal: Blogroll Folge 2 Büchereckerl

Wo genau ich zum ersten Mal einen Link zum Büchereckerl-Blog fand, kann ich nicht mehr feststellen. Aber ich weiß, dass ich an dem Namen hängenblieb und fest davon überzeugt war, das dies der Name einer Buchhandlung sein muss. „Oh, ob das mal ein gut gemachter Blog einer Buchhandlung ist?“ dachte ich so bei mir. Es hat sich dann herausgestellt, dass sich hinter Büchereckerl keine Buchhandlung verbirgt. Aber Katjas Kinder wären…

weiterlesen

Meine Blogroll Folge 1: Der Kinderohren-Blog

Pinguin schaut auf die Buchkind Blogroll

Daniela vom Kinderohren-Blog ließ im Sommer 2013 über die 50 beliebtesten Bilderbücher aller Zeiten und gleichzeitig über die 100 beliebtesten Kinderbücher abstimmen. Seitdem bin ich regelmäßige Leserin ihres Blogs. Sie schreibt mindestens wöchentlich, wie es sich für eine Iron-Buch-Bloggerin gehört, neue Buch-Tipps. Darunter sind, da sie selbst Mutter zweier Söhne ist, viele Empfehlungen für Jungs. Aber sie bespricht eben nicht nur Bücher für Jungs, sondern liest auch selbst mit Freude Kinder-…

weiterlesen

Bücherbüffet – die kleine, intensive Buchmesse

Buchmesse für Kleinverlage: das Bücherbüffet

Nach der Buchmesse ist vor dem Bücherbüffet Am Freitag, den 19.10.2013, besuche ich das Bücherbüffet in Karlsruhe. Ich bin gespannt! Zum einen gibt es dort bestimmt das eine oder andere Kinderbuch, von dem ich noch nie etwas gehört habe, zu entdecken. Zum anderen hoffe ich auf einen regen Erfahrungsaustausch mit Autoren und Klein- und Kleinstverlagen, die dort ausstellen. Ich gebe zu, das ich von den meisten Verlagen bisher kaum etwas…

weiterlesen

Djeco – eine Homepage zum spielen und sich verlieren

Djeco Homepage

Djeco macht viele bunte Dinge. Spiele, Puzzle und Bastel-Sets, aber auch Geschirr. Eigentlich wollte ich, Kind des Internets, nur mal schnell was auf Djeco.com nachschauen … Stunden später tauchte ich wieder auf. Mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht und einem neuen Wallpaper auf meinem Rechner. Memory hatte ich in der Zwischenzeit gespielt und noch einiges andere mehr. Wild durch die Gegend geklickt hatte ich und dabei albern gekichert. Djeco. com…

weiterlesen