Hilde Heyduck-Huth – Weihnachten anno 1971

Pappbilderbuch von Hilde Heyduck-Huth: Weihnachten. Ein Klassiker1971 – da war ich gerade drei Jahre alt – erschien „Weihnachten“ von Hilde Heyduck-Huth zum ersten Mal. 2012 hat der Atlantis Verlag diesen Klassiker neu aufgelegt. Ich meine, ich hätte das Bilderbuch zuletzt im Programm des Ravensburger Verlags gesehen, bin mir aber nicht ganz sicher. Vielleicht wisst Ihr das?

Auf jeden Fall schön, dass es wieder da ist! Im Gedächtnis geblieben ist mir dieser Klassiker einmal wegen seiner wunderbar warmen Farben, die leuchten wie sonst nur ein Adventskranz mit echten Kerzen leuchten kann.

Der zweite Grund, warum ich dieses Weihnachtsbuch für immer in guter Erinnerung halten werde, ist die Szene, die mit diesem Satz unterschrieben ist:

Die Könige, die Hirten und viele andere Leute folgen dem Stern.

 

Viele andere Leute – das sind Menschen wie wir, im Mantel und mit Einkaufstasche und mit sehr vielen Kinder, die sich alle auf den Weg zur Krippe gemacht haben.

Ein kleiner Kunstgriff, der die Weihnachtsgeschichte samt Engeln aus einer märchenhafte Vergangenheit in die Jetzt-Zeit holt und der heute noch genauso gut funktioniert wie damals, 1971. So wird Weihnachten mit all seiner Vielschichtigkeit schon für die ganz Kleinen erfahrbar.

Angaben zum Bilderbuch:

Hilde Heyduck-Huth
Weihnachten

Pappbilderbuch

Atlantis Verlag
ISBN 978-3-7152-0644-8

Wer mehr über die 1929 geborene Malerin und Bilderbuch-Künstlerin Hilde Heyduck-Huth erfahren möchte: sie hat eine eigene Webseite! Dort findet ihr auch einen Überblick über ihre noch lieferbaren Bücher.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.