Die Wawuschels und der Zauber des Lesen Lernens

Kinderbuch Klassiker Wawuschels mit den grünen Haaren

Ohne Marmelade macht alles keinen Spaß. Doch Mama Wawuschel kann keine Marmelade mehr kochen. Der Berg, in dem die Wawuschels ihre Höhle haben, hat gebebt. Dabei ist der schwere, gußeiserne Herd kaputt gegangen. Ein Wawuschel-Leben ohne Marmelade ist ein trauriges Leben! Doch Oma Wawuschel, die einen neuen Herd herbei zaubern könnte mag nicht mehr zaubern. Wahrscheinlich ist das auch besser so, denn ein klein wenig verwirrt wirkt die Gute schon.…

weiterlesen

Die Elfenapotheke: Heilpflanzen für Kinder erklärt

Kinderbuch Elfenapotheke Heilpflanzen für Kinder

Fips, die Maus ist erkältet. Aber das weiß er nicht. Er bezeichnet seinen Zustand als „Mir geht es heute gar nicht gut“ und fragt die beiden Elfen Rosalie und Angelina um Rat. Die wissen gleich, was zu tun ist: Lindenblütentee und ein warmes Laubbett. Bauchschmerzen, Heiserkeit, verknackste Knöchel – die Elfen kennen die richtigen Heilpflanzen für jede Krankheit. Der Bär mag keinen Kamillentee – da kochen sie ihm etwas anderes, denn…

weiterlesen

Von Fledermäusen, guten Freunden und einem Buchkönig

Sandor Fledermaus - Kinderbuch

Müssen Kinderbücher die Welt vereinfachen? Meiner Meinung nach Nein, denn das Leben eines Kindes ist nicht weniger komplex als das eines Erwachsenen. Die Welt ist, wie sie ist und Kinderbücher sollten sie begreifbar machen. Also nicht vereinfachen, sondern das Leben in aller seiner Wunderlichkeit so beschreiben, dass es verstanden werden kann. Aber wie packt man dieses komplexe Leben zwischen zwei Buchdeckel auf gerade mal 105 Seiten mit großer Schrift, so…

weiterlesen

Die schönsten Osterbräuche

Die schönsten Osterbräuche - Buch mit nostalgischen Bildern

Kindern das Osterfest zu erklären, kann sehr schwierig sein. Ein besonderer Mensch wird getötet und begraben, steht wieder auf und ist danach aber kein Mensch mehr. Und was hat das bitte schön mit Osterhasen und Ostereiern zu tun? Die christliche Ostergeschichte ist gruseliger als manch ein Märchen der Gebrüder Grimm. Die Osterbräuche hingegen sind farbenfroh und fröhlich. Da kann man als Erwachsener nur hoffen, dass während der Ostertage keine komplizierten…

weiterlesen

Herr Husten, Hauptmann Fieber und die BeFee

Vorlesebuch Hallo Herr Husten

Eines vorneweg: die Bezeichnung Märchen kann bei diesem Vorlesebuch ein wenig in die Irre führen. Gut, es kommen Drachen darin vor und eine Fee führt durch die Handlung. Doch Gespräche mittels SMS erwartet man in Märchen eher nicht. Genau zu diesem Mittel greift aber Frau Nase, die Herrn Schnupfen endlich mal sagen will, wie doof sie ihn findet. Seine Besuche mag er doch bitteschön einstellen! Doch Herr Schnupfen ist schwer…

weiterlesen

Die Entdeckung des Porzellans als Abenteuer-Zeitreise

Kinderbuch Porzellan Entdeckung: Balduin und Geheimnis des weißen Goldes

Der Einstieg in das Kinderbuch „Balduin und das Geheimnis des weißen Goldes“, einer Zeitreise in das Jahr 1709 – das Jahr, in dem in Deutschland zum ersten Mal Porzellan hergestellt wurde – erfordert ein wenig detektivischen Spürsinn. Balduin besucht in den Sommerferien seine Großeltern, die in einem kleinen Dorf wohnen. Zur Begrüßung gibt es Kuchen und eine festlich gedeckte Kaffeetafel, die sehr detailliert beschrieben wird. Doch Moment, was ist das…

weiterlesen

Frankfurter Brücken für Kinder

Sachbuch für Kinder: Frankfurter Brücken

Ziemlich genau vor einem Jahr habe ich „Himmelsstürmend – Frankfurter Hochhäuser für Kinder“ besprochen. In diesem Herbst ist der zweite Band „Überspannend – Frankfurter Brücken für Kinder“ erschienen. Während der erste Band noch mehr als Familien-Mitmach-Museums-Buch konzipiert war, wirkt Band 2 der Reihe „Typen Deiner Stadt“ sachbuchiger. Die Entwicklung gefällt mir gut. Die Texte sind griffiger geworden; die Mitmach-Aufgaben kindgerechter: weniger Familienbuch, mehr Kinderbuch. Doch auch diesmal gibt es wieder selbst…

weiterlesen

Die griechischen Sagen und der Sternenhimmel

http://www.kerle.de/suche/exp/details?k_tnr=71323&sort=1&query_start=&titel=Helden%20und%20G%F6tter

Woher haben die Planeten ihre Namen und welche Geschichte verbergen sich hinter Sternbildern wie Stier und Bär? Das Wortspiel mit der „Herkulesaufgabe“ bietet sich an: Ursel Scheffler und Betina Gotzen-Beek haben aus der labyrinthischen Fülle der griechischen Sagen die herausgesucht, nacherzählt und illustriert, die einen direkten Bezug zu unserem Sternenhimmel haben. Diese Nacherzählungen der Sagen haben einen ganz eigenen Erzählton, der mehr an eine direkt vorgetragene Rede, an ein direktes…

weiterlesen

Der Dürer Hase hat Hunger: das große Kunst Kritzelbuch

Kunst Kritzel Buch. Ein Mtmach-Buch der Bilderbande

Da hat die Bilderbande was Feines ausgeheckt: „Mein großes Kunst Kritzelbuch“ ist so durch und durch MEINS. Welches Tier würde noch auf den Arm der Dame mit Hermelin von Leonardo da Vinci passen? Wie könnte Dein Familienwappen aussehen? Male ein Bild aus, indem Du viele kleine Punkte setzt! Zeichne prunkvolle Federn passend zu Jugendstil-Ornamenten. Zum Ausmalen gibt es orientalische Teppichmuster und mittelalterliche Glasfenster. Ganz besonders gelungen finde ich die Verbinde-die-Punkte-Bilder,…

weiterlesen

Altes Liedgut frisch aufgepöbelt

Liederbuch Altes Liedgut frisch aufgepöbelt

Lieber Klett Kinderbuch Verlag, seit Tagen habe ich einen Ohrwurm. Und dieser Ohrwurm, der geht so: Von den blauen Bergen kommen wir unser Lehrer ist genauso doof wie wir. Mit der Brille auf der Nase sieht er aus wie’n Osterhase Von den blauen Bergen kommen wir. Und jetzt alle gemeinsam … Ganz ehrlich: das soll eine verdrehte Version sein? Hatte dieses Lied je einen anderen Text? Also ich kenne keinen…

weiterlesen