Minchen und Pauli – Bilderbücher zum Muttertag

Bilderbuch Geschenk Mama Muttertag„Mama, das habe ich für Dich gemacht!“ Und Mama strahlt und hängt die Zeichnung, auf der nur sie das Motiv erkennt, an den Kühlschrank.

Dieses Familienritual wird sich an Muttertag vielfach wiederholen. Das Bilderbuch „Minchen – Ein Geschenk für Mama“ beschreibt ganz zauberhaft, was für ein dringendes Bedürfnis es für ein kleines Kind ist, seiner Mutter etwas zu schenken – sei es zum Muttertag, zum Geburtstag oder einfach so.

Der kleine Marienkäfer Minchen hat in der Schule mit Hilfe der Lehrerin etwas ganz tolles gebastelt. Leider geht dieses Geschenk auf dem Weg nach Hause kaputt. Was nun? Ersatz muss her. Also erst einmal Anregungen holen und schauen, was andere Kinder für ihre Mütter basteln.

Meine Lieblingsfigur ist die kleine Raupe, die lauter kleine Löcher in ein Blatt gebissen hat, so dass ein Herz entsteht. Jedes  Kind bastelt so, wie es seinen Fähigkeiten entspricht. Nicht das Ergebnis zählt, sondern die Liebe, die dahinter steckt.

Da ich selbst eine ausgeprägte Muttertags-Allergie habe und die Kinderzeichnungen am Kühlschrank nicht wirklich vermisse, ging die Geschichte nicht so richtig an mich. Aber ich kann mir wunderbar vorstellen, was man im Kindergarten alles mit diesem Buch machen kann, denn es enthält vielfältige Impulse zum erzählen rund um den Muttertag und rund um die Themen Schenken und „Das habe ich für Dich selbstgemacht!“.

Die Aquarell-Zeichnungen haben mich begeistert: der kleine Marienkäfer mit seinen Turnschuhen, die Schnecke mit ihrem spiralförmigen Keks – das ist trotz aller Zartheit schön auf den Punkt gebracht und die kräftigen Farben verhindern einen Zuckerschock.

Bilderbuch Muttertag: Hase Pauli - Liebste MamaMeine zweite Bilderbuch-Empfehlung zum Muttertag kommt aus dem Nord-Süd Verlag: „Pauli – Liebste Mama“ greift einen Familienklassiker auf. Was wünschst Du Dir zum Muttertag? Ein braves Kind.

Die 5 Kaninchen-Geschwister versuchen also ganz ernsthaft, brav zu sein, um Mama damit am Muttertag zu überraschen. Natürlich muss man das heimlich üben, sonst ist es ja keine Überraschung mehr … und schon entwickelt sich eine Bilderbuch-Geschichte mit dem typischen Pauli-Humor. An den Pauli-Büchern schätze ich diese einzigartige Mischung aus realitätsnah, süß und verschmitzt.

Infos zu den Bilderbüchern:

Quentin Gréban
Minchen – Ein Geschenk für Mama

Bilderbuch
empfohlen ab 3 Jahren

Orell Füssli
ISBN 978-3-280-03468-2

 

Brigitte Weninger
Illustrationen von Eve Tharlet

Pauli – Liebste Mama
Bilderbuch
empfohlen ab 4 Jahren

NordSüd Verlag
ISBN  978-3-314-10171-7

Ein Kommentar

  1. Aaaaahhhh, das erste Buch MUSS ich haben, uuunbedingt! Der Spitzname meiner Kleinen ist nämlich Minchen 😉 Und sie liiiieeebt Marienkäfer und malt und bastelt ganz viel (nicht nur am Muttertag und nicht nur für mich 🙂 )
    Liebe Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.