Was macht ein Winzer? „Kalle im Wingert“ erklärt es!

Kinderbuch "Kalle im Wingert" Was macht ein Winzer?

Es gibt Berufe, die man Kindern ganz einfach erklären kann: Bäcker, Postbote, Busfahrer. Aber was macht eigentlich ein Winzer und wieso braucht er eine Schreckschuss-Pistole dafür? Und warum fährt er so einen lustigen Traktor, der ganz schmal und hoch ist und aussieht, als würde er gleich umfallen? Kalle ist ein echtes Stadtkind und muss in ein Weindorf in Rheinhessen umziehen. Zum Glück trifft er Mia, die auch schon mal in…

weiterlesen

Sankt Martin mit Kindern feiern

Mit Kindern Sankt Martin feiern - Geschichten, Basteltipps, Ideen

Sankt Martin ist ein Fest, das sich ganz wunderbar mit Kindern feiern lässt. Laternen und Dunkelheit, drinnen basteln und Gäste zum Martins-Gans-Essen einladen, Geschichten hören und philosophieren – die Legenden um Sankt Martin bieten einen reichhaltigen Fundus. Rita Efinger-Keller hat in ihrem Buch „Und unten leuchten die Sterne – Sankt Martin feiern“, das im Patmos Verlag erschienen ist, solche Ideen und Ansätze gesammelt. Mir gefällt ihr Bild von Sankt Martin…

weiterlesen

Die kleine Spinne Widerlich

Bilderbuch "Die kleine Spinne Widerlich" Baumhaus Verlag

Wenn mich die kleine Spinne Widerlich aus dem gleichnamigen Bilderbuch fragen würde, warum Menschen Angst vor Spinnen haben, könnte ich ihr keine wirklich schlüssige Antwort geben. Als ich Kind war hießen für mich alle Spinnen „Thekla“, also so wie die Figur aus der Zeichentrick-Serie „Biene Maja“. Die Netze vor den Fenstern unserer Dachwohnungen wurden beim Putzen verschont, denn ihre Wirkung als natürliche Fliegengitter wussten wir zu schätzen. Angst vor Spinnen…

weiterlesen

Mit Spatz und Star durchs ganze Jahr

Kinder-Sachbuch "Mit Spatz und Star durchs ganze Jahr" Kosmos Verlag

Dieses Sachbuch für Kinder habe ich auf der Frankfurter Buchmesse ins Herz geschlossen. Das liegt an den witzigen und mit Augenmaß platzierten Zeichnungen, die im Comic-Stil das Leben aus der Sicht eines Spatz zeigen. Für jeden Lese-Spatz geeignet „Mit Spatz und Star durchs ganze Jahr“ von Bärbel Oftring erfindet das Thema Naturführer für Familien und Kinder zwar nicht gerade neu, doch das ist bei der Fülle an Sachbüchern auch nur…

weiterlesen

Wurmkiste als Familienexperiment

Kompost aus der Kiste - Familien-Sachbuch zur Wurmkiste

Im Ulmer Verlag ist ein großartiges Familien-Sachbuch zum Thema Wurmkiste erschienen: „Kompost aus der Kiste –  Wurmkisten für den Hausgebrauch selbst bauen“ von Lydia Brucksch und Jasper Rimpau. Meine Erfahrung mit einer Wurmkiste liegt Jahrzehnte zurück. Die Biologie-Studentin aus unserer WG schleppte damals so eine Kompostkiste für die Wohnung an. Wir waren skeptisch, aber auch neugierig. Unter der Woche kamen die Würmer auf Kaffeesatz-Diät; am Wochenende wurde bei uns groß gekocht…

weiterlesen

Bücherbüffet – die kleine, intensive Buchmesse

Buchmesse für Kleinverlage: das Bücherbüffet

Nach der Buchmesse ist vor dem Bücherbüffet Am Freitag, den 19.10.2013, besuche ich das Bücherbüffet in Karlsruhe. Ich bin gespannt! Zum einen gibt es dort bestimmt das eine oder andere Kinderbuch, von dem ich noch nie etwas gehört habe, zu entdecken. Zum anderen hoffe ich auf einen regen Erfahrungsaustausch mit Autoren und Klein- und Kleinstverlagen, die dort ausstellen. Ich gebe zu, das ich von den meisten Verlagen bisher kaum etwas…

weiterlesen

Paulchen will knuffeln

David Melling "Wer knuffelt mit Paulchen" Papp-Bilderbuch

Paulchen ist gerade aufgewacht und hat genaue Vorstellungen, wie er den Tag beginnen möchte: “Ich will knuffeln!” Um diesen Plan umszusetzen macht sich der Bär erst einmal hübsch, denn Körperpflege erhöht die Chancen, geknuffelt zu werden. David Melling packt in seine Bilderbücher stets viel Humor, Slapstick und Niedlichkeit, doch dabei vernachlässigt er niemals die Logik seiner Story. Das schätze ich an seinen Bilderbüchern sehr! Daher ganz logisch: Der Bär ist wach,…

weiterlesen

Heute fliege ich – ein Luft-Bilderbuch von Charlotte Dematons

Bilderbuch Charlotte Dematons "Heute fliege ich"

Schon die erste Seite des Bilderbuchs „Heute fliege ich“ verzaubert. Hier zeigt Charlotte Dematons alles, was fliegt. Doch Fliegen können nicht nur Flugzeug, Rakete, Heißluftballon und Vögel, sondern auch Hexe, Engel, Brieftaube und ein Storch mit Baby. Weiter geht die Reise über Stadt, Land, Wüste und Gebirge. Die Doppelseite in den Bergen verbindet Szenen aus den Alpen mit einem tibetischen Kloster; auf dem Meer gibt es alte Piratenschiffe und moderne…

weiterlesen

Bei Oma darf ich alles und Opa ist der Größte

Bilderbücher "Bei Oma darf ich alles" und "Opa ist der Größte"

Oma-Tage waren schon immer besondere Tage. Dort wurden Spiele gespielt, die den Eltern immer zu lange dauerten – bei mir waren das Rommé und Monopoly. Es gab Essen, das zu Hause nicht auf den Tisch kam – grüner Salat mit Zitrone und Zucker. Die Zeiten für Aufstehen und Schlafengehen waren frei verhandelbar. So ist das auch in dem Bilderbuch „Bei Oma darf ich alles“ von Sophie Schmid, wobei dieses Oma…

weiterlesen

Mission 100 – wer zählt mit?

Buchkind Bilderbuch und Kinderbuch Blog

Auf der Buchmesse in Frankfurt habe ich es so häufig gesagt, jetzt sage ich es auch noch mal hier: Bis zum Januar möchte ich 100 Artikel auf meinem Bilderbuch- und Kinderbuch Blog haben. Mir ist bei dem Projekt nicht bange. 20 Artikel habe ich schon veröffentlicht; 10 sind bereits fertig vorgeschrieben. OK, da fehlen noch ein paar. Aber das wird schon werden, denn hier liegen stapelweise Notizen zu Bilderbuch- und…

weiterlesen