Das große Buch von Frosch und Kröte – Vorlese-Klassiker

Arnold Lobel Das große Buch von Frosch und Kröte

Das große Buch von Frosch und Kröte ist wirklich ein ganz großes Buch, das Leichtigkeit mit Tiefgang verbindet. Es lässt sich ganz großartig vorlesen, ist aber auch für Erstleser geeignet und stellt Fragen zu Freundschaft und dem Leben, zu denen sowohl Kinder als auch Erwachsene einen Zugang haben. Frosch und Kröte sind allerbeste Freunde, wie sonst in Kinderbüchern vielleicht Tiger und Bär von Janosch beste Freunde sind. Oder Dr. Brumm…

weiterlesen

Minimaus entdeckt das Bad – und das Baby entdeckt die Welt

Pappbilderbuch Minimaus entdeckt das Bad

Eine Rezension zu einem Pappbilderbuch zu schreiben ist für mich jedes Mal eine Herausforderung. Als Erwachsene erscheinen mir diese Baby-Bücher banal. Dass dem nicht so ist, habe ich mit Helmut Spanner gelernt. Seine Pappbilderbücher haben meinen Blick geschärft und mir gezeigt, wie Babys über Bücher die Welt entdecken. Mein Aha-Moment war eine kleine Zeichnung aus dem großen Bildwörterbuch von Helmut Spanner Erste Bilder, Erste Wörter. Diese Bildfolge zeigte eine Banane,…

weiterlesen

Welche Farbe hat ein Kuss?

Bilderbuch von Rocio Bonilla: Welche Farbe hat ein Kuss?

Minimia malt leidenschaftlich gerne „Millionen Dinge“, wie sie selbst sagt. Dabei setzt sie alle Farben des Regenbogens ein. Aber einen Kuss hat sie noch nie gemalt. Den Pinsel in der Hand fragt sie sich „Welche Farbe hat ein Kuss?“. Rot wie die Spaghetti-Sauce, die sie liebt? Nein, das kann nicht passen, denn wer wütend wird, wird rot im Gesicht. Rot kann also nicht die passende Farbe für einen Kuss sein.…

weiterlesen

Mr. Griswolds Bücherjagd durch San Francisco

Kinderbuch: Mr Griswolds Bücherjagd Band 1

Diesmal falle ich, für mich sehr unüblich, gleich mit der Tür ins Haus: Mr Griswolds Bücherjagd ist ein intelligenter Abenteuer-Roman für Leser mit detektivischen Spürsinn und mit Lust auf fremde Länder und Städte, gepaart mit einer klugen Freundschaftsgeschichte und einem sehr realistischen und herzlichen „kleine Schwester / großer Bruder“-Gespann. Ein wunderbarer Schmöker – lesen! OK, anscheinend wollt Ihr mehr wissen. Nun denn: Wo auch immer Emily mit ihrer umzugsfreudigen Familie…

weiterlesen

Der kleine Major Tom

Kinderbuch nach einer Idee von Peter Schilling: Der kleine Major Tom. Band 1: Völlig losgelöst

Klar, dass das Kinderbuch Der kleine Major Tom nicht ohne das Song-Zitat „Völlig losgelöst von der Erde“ auskommt. Schließlich war der Musiker Peter Schilling an der Entstehung der Kinderbuch-Serie beteiligt. Ein mediengerechter Aufhänger also, um neugierig zu werden – oder misstrauisch. Doch dafür besteht kein Grund: Der kleine Major Tom – Völlig losgelöst ist gut. Wo es einen kleinen Major Tom gibt, muss es auch einen großen geben. Das ist…

weiterlesen

Klappe, Cut: wie entsteht ein Film?

Sachbuch über Film für Kinder: Klappe, Cut, Hurra – Aufregende Drehtage in Berlin

Ein Buch über Film und ein Film im Buch – das ist Klappe, Cut, Hurra – Aufregende Dreharbeiten in Berlin aus dem kleinen Verlag Wacker und Freunde. Doch vor allem ist es ein Buch, das Kinder nicht unterfordert. Hier gibt es kein Häppchenwissen, keine Info-Kästen mit Angeberwissen. Wir erleben Original-Dreharbeiten aus der Sicht von Amra. Dank ihres Lieblings-Onkels hat sie das große Glück, in den Schulferien ein Praktikum beim Film machen zu…

weiterlesen

Tiersprechstunde mit Poppy Poppington

Poppy Poppington – Tiersprechstunde im Muffinhaus. Kinderbuch ab 9 Jahren

Ganz wunderbare Charaktere hat sich Michaela Holzinger für ihre Kinderbuch-Reihe Poppy Poppington ausgedacht: eine Kuh mit Marketing-Ambitionen, ein Eichhörnchen vom Typ verhinderter Casanova und einen intelligenten, geheimnisvollen Schrank namens Nuoleh. Und das sind nur einige der Nebenfiguren! Im Mittelpunkt der Geschichte steht jedoch zu allererst Penelope Poppington, genannt Poppy, und bald auch ihre neue Freundin Nelly. Beide haben ein sehr eigenes Verhältnis zu Tieren. Die eine flüchtet vor ihnen, die…

weiterlesen

Flim Pinguin im Kindergarten – eine bedürfnisorientierte Eingewöhnung

Flim Pinguin im Kindergarten. Ein bedürfnisorientiertes Bilderbuch für Kindergarten-Neulinge

Pinguin Flim kommt in den Kindergarten. Er freut sich auf diesen Tag, ist aufgeregt und ein wenig nervös. Doch alles läuft gut: er findet sofort Anschluss und probiert mit Freude und Entdeckergeist die vielen neuen Spielmöglichkeiten aus. Aber eines Tages beginnt er zu merken, wie sehr ihm seine Mama fehlt. Zuerst gelingt es seiner Erzieherin, ihn zu trösten und abzulenken. Doch dann wird die Verlustangst größer. Was tun? Was mir…

weiterlesen

Wie wächst Gemüse? Dazu braucht es die Kusinusis im Gemüsebeet.

Bilderbuch zum Thema Wie wächst Gemüse: Die Kusinusis im Gemüsebeet

Eine wahre Fundgrube an Ideen, wie man sich mit Kindern dem Thema Gemüse nähern kann, steckt in dem Bilderbuch Die Kusinusis im Gemüsebeet. Da aber kaum ein Kind Spaß an einem „Iss mehr Gemüse, denn es ist gesund“-Buch haben dürfte, haben sich die Autoren Florian Meier und Lara Klemm einen anderen Weg einfallen lassen. Sie holen sich Hilfe bei den Kusinusis, kleinen blauen Wichteln, die sich unterirdisch um das Gemüse…

weiterlesen

Umzug? Trecker kommt mit!

Finn-Ole Heinrich, Dita Zipfel & Halina Kirschner TRECKER KOMMT MIT Bilderbuch ab 3 Jahren

Norddeutscher Sturkopf – das war wohl der erste Gedanke, der mir durch den Kopf ging, als ich das Bilderbuch Trecker kommt mit von Finn-Ole Heinrich, Dita Zipfel und Halina Kirschner las. Wenn es beim Bilderbuch lesen so etwas wie einen letzten Gedanken gibt, dann lautete er in diesem Fall wohl „Ich werde mir Trecker nie wieder so anschauen können wie früher. Ab jetzt sind sie Wesen mit Empfindungen.“ Solche letzte Gedanken…

weiterlesen