Robinhund sagt: ich war das nicht. Es ist mir nur passiert.

Bilderbuch Ich wars nicht sagt RobinhundEs ist eine feine Unterscheidung, die Robinhund da trifft: Ich war’s nicht, denn es war keine Absicht. Ist das nichts weiter als eine Ausrede?

Schließlich hat er die Milch so dolle eingegossen, dass sein guter Freund Onno ganz nass wird. Es war auch definitiv Robinhund, der seine gute Freundin Fritzi auf der Schaukel so sehr angeschubst hat, dass sie von der Schaukel fällt. Aber es war doch ihr Wunsch, macht das keinen Unterschied?

Als Robinhund der Aufforderung seiner Freunde nachkommt und den Ball so fest wie möglich Richtung Tor donnert, kann er ja nicht ahnen, dass Onno genau dann im Weg stehen wird. Oder?

Robinhund beharrt darauf: ich war das nicht. Es ist mir nur passiert. Seine Erzieherinnen möchten seiner Logik nicht folgen. Doch sein großer Bruder, der schon fast Schuhgröße 78 wie Papa hat, versteht Robinhund. Im Baumhaus kann er ihm alles erzählen und vielleicht freut sich Robinhund dann morgen doch wieder auf den Kindergarten?

Das Bilderbuch Ich war’s nicht! sagt Robinhund ist mindestens dreierlei. Ein grafisches Vergnügen, das mit nur wenigen Farben und expressionistischen Perspektiven ein Gefühl von Buntheit erzeugt. Eine Brüder-Geschichte, die zeigt, wie ein großer Bruder für Halt sorgen kann. Vor allem aber lädt das Bilderbuch ein, unterscheiden zu lernen. Robinhund ist ein bewegungsfreudiges Kind, das seine Motorik noch nicht ganz im Griff hat. Das führt zu Überschwemmungen am Esstisch und leider auch zu kleineren Beulen bei seinen Freunden. Erst erschrickt er, dann tut es ihm leid. Doch bevor er sich entschuldigen kann, wird er angeschuldigt. Also verteidigt er sich und versteift sich darauf, dass er das nicht war.

Wie kann man die Situation lösen? So wie der große Bruder seinem kleinen Bruder vertraut, so vertraut das Buch seinen Lesern. Sie werden das schon lösen.

Infos zum Bilderbuch:

Alice Lima de Faria

Ich war’s nicht! sagt Robinhund

empfohlen für Kinder ab 3 Jahren

Mixtvision Verlag
ISBN 978–3–95854–105–4

Auch Mint & Malve mag das Buch – ihre Rezension findet ihr hier bei Kind – Küche – Chaos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.