Schnitzen für Kinder: meine Schnitzwerkstatt

Schnitzen für Kinder - Meine Schnitzwerkstatt - SachbuchAn die Stöcke, fertig, los! Draußen spielen, dabei Grünholz sammeln und anschließend schnitzen – für mich klingt das nach einem perfekten Abenteuertag im Wald.

Wie man schnitzt, welche Hölzer dafür geeignet sind und welches Werkzeug außer dem Schnitzmesser noch nützlich ist – all das wird in „Meine Schnitzwerkstatt“ von Astrid Schulte erklärt.

„Meine Schnitzwerkstatt“ kommt als Set mit Opinel-Kinderschnitzmesser daher. Auch wenn das Schnitzmesser einen Feststellring und eine abgerundete Klinge besitzt, ist es doch ein richtiges, scharfes Messer und eben kein Spielzeug.

Genau darauf wird auch auf den ersten Seiten des Buches ausführlich eingegangen. Der Schnitzkurs für Kinder beginnt mit den grundlegenden Techniken: wie öffne und schließe ich das Messer, warum setze ich mich zum Schnitzen hin, wie halte ich das Messer und wo befinden sich meine restlichen Finger.

Das mag für Kinder, die gleich loslegen wollen, etwas fad sein – aber da müssen sie durch und der begleitende Erwachsene sollte penibel darauf achten, dass erst dann geschnitzt wird, wenn die Basistechniken verstanden wurden.

Die 35 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für richtig coole Schnitz-Objekte von einfach bis anspruchsvoll sind eine faire Belohnung für die investierte Geduld. Grill-Gabel und Löffel, Schälchen aus Birkenrinde, Pfeil und Bogen, Rennautos, Schmuck oder Rindenboot mit Luftballonantrieb – das macht nicht nur Spaß zu schnitzen, das macht auch hinterher – „guck mal, das habe ich selbst gemacht“ – richtig was her.

… ein schönes Familienabenteuer, bei dem alle eine große Portion Vitamin N bekommen: N wie Natur
S. 15

Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Falls Ihr jetzt noch zögert, ob „Meine Schnitzwerkstatt“ in Eure Familienbibliothek einziehen soll: Das Buch samt Schnitzmesser von Opinel kostet 19,99€ (Stand Frühjahr 2015) und ist damit ein echtes Schnäppchen.

Weitere Angaben zum Buch:

Astrid Schulte
Meine Schnitzwerkstatt

Buch mit Kinder-Schnitzmesser von Opinel
empfohlen ab 8 Jahren – doch wann ein Kind schnitzen lernen kann hängt vor allen Dingen von seinen motorischen Fähigkeiten ab

Kosmos Verlag
ISBN: 978-3-440-14554-8

5 Kommentare

  1. Mein großer Sohn (9) hat das buch zum Geburtstag bekommen und ist gleich mit Opa in den Wald um das richtige Holz zu suchen. Das ist nun 4 Monate her und er ist immer noch begeistert dabei. Es ist kindgerecht und detailliert geschrieben und beschreibt genau auf was geachtet werden soll um Verletzungen zu vermeiden und tolle Ergebnisse zu erzielen.
    Ich kann es nur weiter empfehlen. 🙂
    Weiter so und liebe Grüße Jenny

  2. Tolles Buch – meine Kinder haben schon einiges aus dem Buch „nachgeschnitzt“! Sehr zu empfehlen

  3. Letzt habe ich in einer Waldgaststätte eine circa 9jähriges Mädchen, ein Traum in Rosa, beobachtet. Kommt rein, setzt sich demonstrativ mit dem Rücken zu den Erwachsenen und fängt in perfekter Haltung und Technik an zu schnitzen. Ich hätte sie knutschen können!

  4. So, jetzt warte ich, bis meine Rabauken groß genug sind 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.