Schönheit der Insekten: Zoom-Memo

Spiel Zoom-Memo InsektenGuck mal, was da schillert und glänzt! Zu welchem Insekt mag dieses Detail wohl gehören?

Das Zoom-Memo aus dem Moses-Verlag bietet eine schöne Variante des klassischen Memory-Spiels: die Bildpaare bestehen aus einer Detailaufnahme und einer Großaufnahme eines Tiers – eines kleinen Tiers.

So wird der Blick auf die Schönheit der Insekten und Amphibien gelenkt. Manches, wie ein Schmetterlingsflügel, ist leicht zu erkennen. Andere Bildausschnitte sind schon deutlich kniffliger. Die Auswahl der Bildmotive zeigt die Vielfalt der Insekten und lädt ein, das nächste Krabbeltier, das einem in Haus und Garten begegnet, genauer zu betrachten. Becherlupen bereithalten! Am besten geeignet ist eine Drei-Wege-Becherlupe, da man damit die Insekten aus verschiedenen Perspektiven betrachten kann. Selbst die Feuerwanze – für viele ein lästiges I-Bäh-Insekt – wirkt dadurch gleich viel interessanter und schützenswerter.

Erwachsene, die mit Kindern Memory spielen, müssen gute Verlierer sein. Die lieben Kleinen sind uns dabei einfach haushoch überlegen! Mich würde Eure Erfahrungen mit dieser etwas schwierigeren Memory-Variante interessieren. Konntet ihr eine Runde gewinnen?

Infos zum Spiel:

Zoom-Memo Expedition Natur

empfohlen ab 6 Jahren
Für 2-6 Spieler
Inhalt: 48 Memokarten in einer schönen Geschenkschachtel, incl. Übersicht aller Tiere mit deutscher und lateinischer Bezeichnung

Moses Verlag

2 Kommentare

  1. UI, das find e ich ja mal ein besonders gelungenes Memory. Das muss ich mir unbedingt für Jasmins Geburtstag merken, sie liebt Memory-Spiele 🙂
    LG Katja

  2. DAs Memory sieht klasse aus. Allgemien find eich insekten ja unglaublich fazinierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.