Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Kinderbuch über Freundschaft und Vertrauen: Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Man könnte meinen, dass die Geschichte von Bluma und dem Gummischlangengeheimnis mit der 5 in Mathe beginnt. Aber das ist nicht so; das wäre nur die Art, wie Erwachsene die Geschichte erzählen würden. Zum Glück lässt Silke Schlichtmann lieber das Mädchen Bluma erzählen, denn die weiß am besten, welchen Mist sie gebaut hat, was sie alles getan hat, um aus dem Schlamassel rauszukommen und warum das alles erst mal nicht…

weiterlesen

House of Ghosts – Das verflixte Vermächtnis

Kinderbuch House of Ghosts Band 1

Ach Du liebe Zeit, diese uralte Villa sieht aus, als würde sie gleich umfallen. Um den verwilderten Garten hat sich wohl schon seit Jahren niemand mehr gekümmert. Die Stromrechnung wurde wohl auch nicht bezahlt. Oder warum geht das Licht nicht? Woher kommt eigentlich der kalte Hauch, den Melli auf der Treppe spürt und warum spürt nur sie ihn? Mellis Familie ist von New York in die deutsche Provinz gereist, um…

weiterlesen

Die Unsinkbaren Drei: Kapitän Flitschauge, Gräte und Bumskopp

Kinderbuch: Die unsinkabren Drei - Piratengschichte

Rums. Bums. Glugg. Vollzack, ein Kinderbuch, das bereits auf den ersten Seiten eine Meuterei, einen Kapitän namens Flitschauge und einen Schiffskoch, der sich gerne mit Fischstäbchen unterhält, aufbietet, macht schon mal von Anfang an sehr viel richtig. Die Unsinkbaren Drei – Kapitän Flitschauge, Gräte, der Schiffskoch, und Bumskopp, gelernter dritter Pirat – retten den Ruf der Piraten im Kinderbuch. Seit Capt’n Sharky konnte man Piraten ja leicht mit Pfadfindern verwechseln.…

weiterlesen

Schüttel den Apfelbaum

Schüttel den Apfelbaum. Interaktives Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren

Immer, wenn ich fest glaube, dass es bei Pappbilderbüchern keine neuen Ansätze und Ideen mehr geben kann, kommt so etwas daher wie dieses unglaublich witzige, charmante, spaßige, interaktive und absolut kindgerechte Bilderbuch „Schüttel den Apfelbaum“ von Nico Sternbaum. Jede Mini-Geschichte wird über zwei Doppelseiten erzählt. Da gibt es eine Pusteblume und die Frage, wie weit wohl der Samen fliegen würde? Vielleicht könnte das Kind ja mal kräftig pusten? Natürlich kann…

weiterlesen

Puppen sind doch nicht für Jungs

Bilderbuch - Puppen sind doch nichts für Jungen

Ob die Tante wusste, was sie mit ihrem Geschenk anrichtet? Eine Puppe aus Stoffresten, die sie einem Jungen schenkt. Er nennt sie Mimi, nimmt sie überall mit hin und kümmert sich um sie. Am liebsten würde er sie mit in die Schule nehmen. Doch da platzt dem Vater der Kragen: Mein Sohn tut so etwas nicht. Puppen sind nichts für Jungs. Das Bilderbuch bietet jede Menge Anknüpfungspunkte für Gespräche. Das…

weiterlesen

Luther – der neugierige Junge, der die Welt erschütterte

Der neugierige Junge, der die Welt erschütterte – Lilly und Nikolas auf Luthers Spuren. Kinder- Sachbuch über Luther

Mut war das, was mir zu allererst an dem Buch Der neugierige Junge, der die Welt erschütterte – Lilly und Nikolas auf Luthers Spuren von Jörg F. Nowack auffiel. Endlich traut sich mal jemand, die Neugier und Wissbegier von Kindern nicht mit kleinen lexikalischen Appetizern oder Mini-Mitmach-Häppchen zu füttern, sondern ihnen ein Thema in seiner ganzen Komplexität darzubieten: wer war Luther, was hat er getan und warum ist das für unser Leben…

weiterlesen

Anton taucht ab

Kinderbuch - Anton taucht ab - Milena Baisch

Anton taucht ab von Milena Baisch ist ein perfektes Kinderbuch für den Sommer. Aber das ist längst noch nicht alles, es ist auch noch so viel mehr. Seine Großeltern haben ihm einen Badeurlaub auf dem Campingplatz versprochen. Doch als Anton ankommt, muss er feststellen, dass es keinen Swimmingpool gibt – nur einen See mit Steg und Sandstrand. Anton ist entsetzt! So ein See hat dunkles Wasser, monströse Schlingpflanzen, Fische, die…

weiterlesen

Rico und Oskar

Wenn Rico alleine unterwegs ist läuft er am besten nur geradeaus. Versucht er, rechts oder links abzubiegen, passiert ihm ein Verlaufen. Doch mit geradeaus kommt er ganz schön weit und genau so geht er alles im Leben an: pragmatisch und direkt. Rico ist tieferbegabt. Das Wort behindert mögen er und seine Mutter überhaupt nicht. Rico kann denken, nur etwas langsamer und am besten eben geradeaus, dann fallen auch keine Gedanken…

weiterlesen

Wie versteckt man einen Eisbären?

Such Nils den Eisbaer im Museum - Bilderbuch - Kunst fuer Kinder

Wenn Du ein Eisbär wärest, wo würdest Du Dich verstecken? Klar, am besten in einer Schneelandschaft: weißer Bär vor weißer Landschaft. Aber echte Könner wie Nils schaffen es sogar, sich zwischen Balletttänzerinnen zu verstecken. Oder auch in einer Karawane, die durch die Wüste zieht. Und das kam so: Nils lebt im Musée d’Orsay in Frankreich. Er ist 1,60 m hoch, 2,50 m lang und über 2000 Kilo schwer. Er schimmert herrlich…

weiterlesen

Über die Hege und Pflege des Pixi-Männchens

Pixi-Männchen

Während auf dem Geschichtenwolke-Blog die Pixi-Challenge läuft, krame ich ein wenig in meinen Buchhandelserinnerungen und erzähle Euch, was ich über die richtige Hege und Pflege eines Pixi-Männchen weiß. Das Pixi-Männchen ist nämlich der Ort, an dem die Pixis schlüpfen. Von hier hüpfen sie in die Hände der Kinder. Natürlich gibt es auch Pixis, die mit 63 weiteren Artgenossen in kleinen Schachteln gehalten werden. Aber glaubt mir: hier fühlen sie sich nicht…

weiterlesen