Über die Hege und Pflege des Pixi-Männchens

Pixi-Männchen

Während auf dem Geschichtenwolke-Blog die Pixi-Challenge läuft, krame ich ein wenig in meinen Buchhandelserinnerungen und erzähle Euch, was ich über die richtige Hege und Pflege eines Pixi-Männchen weiß. Das Pixi-Männchen ist nämlich der Ort, an dem die Pixis schlüpfen. Von hier hüpfen sie in die Hände der Kinder. Natürlich gibt es auch Pixis, die mit 63 weiteren Artgenossen in kleinen Schachteln gehalten werden. Aber glaubt mir: hier fühlen sie sich nicht…

weiterlesen

Prinzessin Pfiffigunde und die Prinzen

Bilderbuch Prinzessin Pfiffigunde auf Motorrad

Das Bilderbuch über die unkonventionelle Prinzessin Pfiffigunde erschien 1987. Da ahnten wir Buchhändlerinnen noch nicht, was mit Prinzessin Lillifee auf uns zu kommen würde. Doch auch damals sorgte dieses Bilderbuch für ein befreiendes Lachen, die Sorte Lachen, nach der man frohen Mutes große Aufgaben angeht. Prinzessin Pfiffigunde mag nicht heiraten, denn sie findet ihr Leben gut, so wie es ist. Sie spielt im Dreck, fährt Motorrad und kuschelt mit ihren…

weiterlesen

Yakari – lest das Original!

Yakari - Comics für Kinder

Es muss Anfang der 90er Jahre gewesen sein, als mich ein Mitarbeiter des Carlsen-Verlags darauf aufmerksam machte, dass die Comic-Serie Yakari hervorragend für Leseanfänger geeignet sei. Kinderbuch war zwar damals noch nicht mein Schwerpunkt, aber an das angeregte Gespräch, was aus dieser Bemerkung entstand, erinnere ich mich immer noch. Es ging um Lesegewohnheiten, Erzähltempo und filmischen Bildschnitt und darum, dass es für einen alten Mann, der mit Tim und Struppi groß…

weiterlesen

365 mal Vorlesen – Geschichten und Gedichte fürs ganze Jahr

365 mal Vorlesen - Aufstell-Kalender

25. Oktober „Hallo ihr Lieben! Ich bin’s: der Elch vom Düsterwald. Wie, ihr habt noch nie von mir gehört?“ So beginnt die heutige Geschichte aus dem Aufstellkalender „365 mal Vorlesen – Geschichten und Gedichte für das ganze Jahr“. Das Bild zur Geschichte zeigt einen grinsenden Elch auf dem Sofa, der lauter Trophäen-Bilder von Jägern und Förster an der Wand hängen hat. Gemalt hat es Tina Schulte, ein Mitglied des „Atelier…

weiterlesen