Mika kann das ganz allein – Pappbilderbuch

Pappbilderbuch Mika kann das ganz alleine

Schaut her, was Mika schon alles kann: Laufrad fahren samt hinfallen und weiterfahren, auf einer Mauer balancieren und in Papas Arme springen, sich anziehen und daraus ein Verkleidungsspiel machen. All das und noch viel mehr kann Mika schon ganz alleine. Das Kind, dass dieses Pappbilderbuch mit seinen einfachen Bildergeschichten vorgelesen bekommt, kann dabei auch schon etwas ganz alleine machen: es kann sich anhand der Bilder auf der ersten Seite seine…

weiterlesen

Erste Geschichten aus dem Waldkindergarten – Pappbilderbuch

Erste Geschichten aus dem Waldkindergarten Pappbilderbuch

Waldkindergarten – das heißt vor allen Dingen draußen spielen und die Natur entdecken. Also etwas, das jedes kleine Kind in irgendeiner Form erlebt. Damit sind die „Geschichten aus dem Waldkindergarten“ von Luise Holthausen nicht nur für Kinder geeignet, die diese besondere Art Kindergarten besuchen, sondern für alle Kinder, die sich freuen, wenn sie zum Beispiel eine Schnecke entdecken. Womit wir auch gleich bei meiner Lieblingsepisode wären: „Ein Haus für die…

weiterlesen

Scanimation Bilderbuch: Star Wars – 11 Kultszenen

Scanimation Bilderbuch - 11 Kultszenen aus Star Wars - bewegliche Bilder

11 Kultszenen aus einer weit, weit entfernten Galaxis erzeugen Staunen bei Kindern UND Erwachsenen. Äh – wie funktioniert das? Das ist doch nur Papier? Wieso bewegen sich die Bilder? Aufschlagen. Zuschlagen. Wieder aufschlagen – so ein Scanimation Bilderbuch kann einen ganz schön lange beschäftigen! Und mich als reinen Buch-Blogger bringt dieser Buchtipp an meine technischen Grenzen – ohne Video lässt sich die Faszination der beweglichen Bilder kaum überzeugend darstellen. Daher…

weiterlesen

Wie ein Piratenhund das passende Abenteuer findet

Erstleserbuch Poppy Piratenhund

Endlich Sommerferien! Familie Brown fährt samt Dalmatiner Poppy ans Meer. Kaum sieht Poppy das Meer, ahnt er, dass tief in ihm drin ein Piratenhund steckt. Ein Piratenhund gehört auf ein Boot! Doch auf dem Fischerboot wird ihm schlecht und auch die nächsten Versuche, auf das Meer hinauszufahren, verlaufen nicht viel glücklicher. Ist Poppy doch kein Piratenhund, sondern ein Angsthase und eine erbärmliche Landratte? Natürlich nicht! Vielmehr schmeckt nicht jedes Abenteuer…

weiterlesen

Die Bücher mit den Folien: Bildwörterbuch Natur

Meyers Kinderbibliothek - die Bücher mit den Folien

„Mein großes Bildwörterbuch Natur“ ist ein Sammelband aus der Sachbuch-Reihe Meyers kleine Kinderbibliothek. „Lerne über 600 Pflanzen und Tiere kennen“ verspricht der Klappentext. 600? Das sind sehr viele Details für 107 Seiten – dabei habe ich die Folien mit den Überraschungseffekten nicht mitgezählt. 600 Pflanzen und Tiere – das ist auch viel für ein neugieriges Kind ab 4 Jahren. Zu viel? Die Bücher mit den Folien und die Sache mit der…

weiterlesen

Das Kaff der guten Hoffnung

Lüftner Kaff der guten Hoffnung Kinderbuch

Ein hinterhältiger Graf, dem ein Waisenhaus im Weg ist. Eine verhinderte Schauspielerin, die so schlecht spielt, dass jeder für sie sehr seltsam hält. Ein Junge, der schon aus 136 Heimen ausgerissen ist. Ein verrückter Erfinder namens Dr. Gagga. Ein Dackel und Dr. Balduin Sesselfurz, überforderter Bürgermeister von Klein-Kalabrien. So, wie die Charaktere klingen, so ist auch die Handlung: wild, schräg, turbulent, überdreht – und klasse zum Vorlesen geeignet! Ich mag…

weiterlesen

Wie der Kater und die Maus Freunde wurden

Kinderbuch ab 8 Jahren: Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden

93 Seiten – mehr braucht Luis Sepúlveda nicht, um den Unterschied zwischen älter werden und alt werden zu erklären. Zwischendrin finden sich kluge und schöne Sätze über Freundschaft und genug zu Schmunzeln gibt es auch noch. Von diesen großen Themen erzählt er so geschickt und so liebenswürdig, dass Kinder und Erwachsenen die Geschichte gleichermaßen lieben werden, doch jeder auf seine Weise. „Man könnte sagen, dass Mix der Kater von Max…

weiterlesen

Linus Lindbergh – Erfinder sein ist schwer

Kindrbuch-Serie um die Erfinder-Familie Lindbergh

Mit der „Linus Lindbergh“-Trilogie ist Tobias Elsäßer eine großartige, spannende Serie für Kinder ab 10 Jahren gelungen. Insbesondere der erste Band ist perfekt geeignet, noch nicht so gern lesende Jungs auf den Geschmack zu bringen. Linus stammt aus einer genialen Erfinder-Familie, nur setzt anscheinend das Talent bei ihm eine Generation lang aus. Nichts will ihm gelingen. Sein bester Freund ist der Haushaltsroboter Majus, der selbst-entworfene, knallbunte Hawaii-Hemden liebt und im…

weiterlesen

Liliane Susewind

Kinderbuch Tanya Stewner Liliane Susewind Band 9

Liliane Susewind hat ein ganz besonderes Talent: sie kann mit Tieren sprechen und Pflanzen beginnen in ihrer Näher gerne spontan zu blühen. Allerdings hält Liliane ihre Gabe lieber geheim, denn sie musste schon erfahren, das Menschen manchmal etwas komisch reagieren, wenn jemand etwas außergewöhnlich ist. Aus dieser Ausgangssituation heraus hat Tanya Stewner eine großartige Buch-Serie geschaffen, zu der ihr glücklicherweise immer noch Fortsetzungen einfallen. In diesem Herbst erscheint der neunte…

weiterlesen

Kater Zorbas – Straßenkater mit Herz

Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte - Tierbuch

Kater Zorbas ist ein struppiger Straßenkater mit großem Herz. Nur so lässt es sich erklären, das er einer sterbenden Möwe folgendes Versprechen gibt: „Versprich mir, nicht das Ei aufzuessen“, bittet die Möwe Kater Zorbas. „Ich verspreche dir, nicht das Ei aufzufressen.” “Versprich mir, es zu hüten, bis das Küken ausschlüpft. Und versprich mir, ihm das Fliegen beizubringen.” “Ich verspreche dir, ihm das Fliegen beizubringen.“ Da dachte Zorbas, dieser Unglücksvogel spreche…

weiterlesen