Was ist was – ein Kinderbuch-Klassiker ganz neu

Was ist was Roboter überarbeitet

Mit „Unsere Erde“ begann es, jetzt ist „Was ist Was“ bei Band 135 angelangt: „Roboter – Superhirne und starke Helfer“ lautet der Titel des neuen Buches. Gleichzeitig werden fast alle alten Bände komplett neu überarbeitet oder besser gesagt: neu erfunden und geschrieben. Der Tessloff-Verlag geht dabei sehr, sehr gründlich vor. Als Kind habe ich die Wissensbücher geliebt. Deswegen habe ich mir die Neuauflage des Klassikers genau angeschaut und mich dabei auch…

weiterlesen

Ich will Pilot werden!

Kinderbuch Flight School - Ich will Pilot werden

„Flight School“ – der Name ist Programm. Nick Barnard hat kein weiteres Kindersachbuch zum Thema Luftfahrt und Flugzeuge geschrieben, sondern ein „Lehrbuch“ für Kinder ab 8 Jahren, die unbedingt Pilot werden wollen. Aufgeteilt ist das Buch in Theorie – wissenswertes über den Beruf des Piloten, Aerodynamik, Wetterkunde, Flugregeln und Routenplanung – und Praxis. Also genau so, wie der Stoff auch in einer Flugschule aufbereitet wird. Die Praxis des Fliegens in einem…

weiterlesen

Mission Schrottplatz, der Südpol Verlag und viel Begeisterung

Kinderbuch Mission Schrottülatz

Hier seht ihr Jannis und Milo, die Helden aus „iX – Mission Schrottplatz“ von Ina Krabbe, erschienen im Südpol Verlag. Sympathische Racker, die beiden – oder? Die zwei muss man gleich ins Herz schließen. Und nicht nur sie, sondern rundum alles, was mit diesem Kinderbuch zu tun hat: Autorin, Geschichte, Illustrationen, Kinder, Leser und den Verlag samt Buchprogramm und Verlegerinnen. Sot viel Lob und Euphorie gleich am Anfang einer Kinderbuch-Rezension muss…

weiterlesen

Wie ein Piratenhund das passende Abenteuer findet

Erstleserbuch Poppy Piratenhund

Endlich Sommerferien! Familie Brown fährt samt Dalmatiner Poppy ans Meer. Kaum sieht Poppy das Meer, ahnt er, dass tief in ihm drin ein Piratenhund steckt. Ein Piratenhund gehört auf ein Boot! Doch auf dem Fischerboot wird ihm schlecht und auch die nächsten Versuche, auf das Meer hinauszufahren, verlaufen nicht viel glücklicher. Ist Poppy doch kein Piratenhund, sondern ein Angsthase und eine erbärmliche Landratte? Natürlich nicht! Vielmehr schmeckt nicht jedes Abenteuer…

weiterlesen

Unterwegs in meinem Garten – Mein erstes Gartenbuch

Unterwegs in meinem Garten - Kindersachbuch

„Mein erstes: Was blüht denn da“, „Mein erstes: Mit Lupe und Fernglas unterwegs“ und nun „Mein erstes: Unterwegs in meinem Garten“ – der Kosmos Verlag baut seine Reihe für Grundschulkinder konsequent aus. Was kann ich anpflanzen, welche Tiere leben in meinem Boden und wie funktioniert die Matschprobe, um festzustellen, was für ein Gartenboden überhaupt vorhanden sind? Die Vorschläge der Autorin Bärbel Oftring sprechen alle Sinne an. Nicht so sehr betont wird, dass…

weiterlesen

Klassiker zum Vorlesen: Das Dschungelbuch

Klassiker zum Vorlesen Dschungelbuch

Manchmal hat man zu Büchern bereits vor dem Lesen Bilder im Kopf. „Das Dschungelbuch“ ist so ein Buch. Disney ist schuld. Schon kleine Kinder können eine Vorstellung davon haben, wie Balu der Bär, Mowgli und die anderen auszusehen haben. Dafür genügt es, dass ein anderes Kind aus dem Kindergarten eine Dschungelbuch-Brotdose, ein T-Shirt oder sonst etwas aus dem reichhaltigen Merchandising besitzt. Wie sieht das richtige Dschungelbuch aus? Greifen die vorlesenden Eltern dann…

weiterlesen

Die Reise der blauen Perle nach Österreich und Schweden

Kinderbuch Die Reise der blauen Perle nach Österreich

Das Cover verrät schon, dass „Die Reise der blauen Perle nach Österreich“ nicht zu den Büchern gehört, die in jeder Buchhandlung im Stapel ausliegen. Das Rot des Anoraks scheint gerade zu explodieren, die Blau-Töne hingegen wirken verschwommen, der Oberkörper des Mädchens wirkt zu lang geraten. Auch der Satzspiegel entspricht nicht ganz der reinen Lehre und die Zeilen flattern etwas stark, was aber auch an der wunderbar groß gewählten Schrift liegt. Für…

weiterlesen

Thea Stilton – Abenteurerin, Journalistin und Maus

Thea Stilton und die Thea Sisters Band 1 Kinderbuch

Thea Stilton ist Abenteurerin, Journalistin und viel unternehmungslustiger als ihr Bruder Geronimo Stilton. Klar, dass sie als erfolgreiche Absolventin des berühmten Mausford-College eingeladen wird, einen Kurs über Abenteuer-Journalismus zu halten. Gleich bei der Ankunft trifft sie auf fünf ganz besondere Studentinnen, doch da ahnt noch niemand, dass es bald gilt, gemeinsam einen Kriminalfall zu lösen. Das Buch ist rosa, glitzert und hat eine verschnörkelte Schrift. Die Mäusemädchen sind klug, gewitzt…

weiterlesen

Das Kaff der guten Hoffnung

Lüftner Kaff der guten Hoffnung Kinderbuch

Ein hinterhältiger Graf, dem ein Waisenhaus im Weg ist. Eine verhinderte Schauspielerin, die so schlecht spielt, dass jeder für sie sehr seltsam hält. Ein Junge, der schon aus 136 Heimen ausgerissen ist. Ein verrückter Erfinder namens Dr. Gagga. Ein Dackel und Dr. Balduin Sesselfurz, überforderter Bürgermeister von Klein-Kalabrien. So, wie die Charaktere klingen, so ist auch die Handlung: wild, schräg, turbulent, überdreht – und klasse zum Vorlesen geeignet! Ich mag…

weiterlesen

Wie leben Superhelden?

Kinderbuch Allein unter Superhelden

Sein Vater ist ein Held, ein richtiger Superheld. Ständig kämpft er gegen Bösewichte. Hinter allem und nichts vermutet er das nächste Abenteuer. Auch Leons Mutter gehört der Liga der Superhelden an und Leons ältere Nerve-Schwester zeigt ebenfalls Talent. Nur Leon nicht. Leon ist ein ganz normaler Junge in einer Vorstadt voller Superhelden. Er selbst hat sich damit abgefunden, das er die Familientradition unterbrechen wird. Doch für seine Eltern ist Superheldentum…

weiterlesen