Das große Buch von Frosch und Kröte – Vorlese-Klassiker

Arnold Lobel Das große Buch von Frosch und Kröte

Das große Buch von Frosch und Kröte ist wirklich ein ganz großes Buch, das Leichtigkeit mit Tiefgang verbindet. Es lässt sich ganz großartig vorlesen, ist aber auch für Erstleser geeignet und stellt Fragen zu Freundschaft und dem Leben, zu denen sowohl Kinder als auch Erwachsene einen Zugang haben. Frosch und Kröte sind allerbeste Freunde, wie sonst in Kinderbüchern vielleicht Tiger und Bär von Janosch beste Freunde sind. Oder Dr. Brumm…

weiterlesen

Klappe, Cut: wie entsteht ein Film?

Sachbuch über Film für Kinder: Klappe, Cut, Hurra – Aufregende Drehtage in Berlin

Ein Buch über Film und ein Film im Buch – das ist Klappe, Cut, Hurra – Aufregende Dreharbeiten in Berlin aus dem kleinen Verlag Wacker und Freunde. Doch vor allem ist es ein Buch, das Kinder nicht unterfordert. Hier gibt es kein Häppchenwissen, keine Info-Kästen mit Angeberwissen. Wir erleben Original-Dreharbeiten aus der Sicht von Amra. Dank ihres Lieblings-Onkels hat sie das große Glück, in den Schulferien ein Praktikum beim Film machen zu…

weiterlesen

Tiersprechstunde mit Poppy Poppington

Poppy Poppington – Tiersprechstunde im Muffinhaus. Kinderbuch ab 9 Jahren

Ganz wunderbare Charaktere hat sich Michaela Holzinger für ihre Kinderbuch-Reihe Poppy Poppington ausgedacht: eine Kuh mit Marketing-Ambitionen, ein Eichhörnchen vom Typ verhinderter Casanova und einen intelligenten, geheimnisvollen Schrank namens Nuoleh. Und das sind nur einige der Nebenfiguren! Im Mittelpunkt der Geschichte steht jedoch zu allererst Penelope Poppington, genannt Poppy, und bald auch ihre neue Freundin Nelly. Beide haben ein sehr eigenes Verhältnis zu Tieren. Die eine flüchtet vor ihnen, die…

weiterlesen

Tom, der Waldschrat und ein Lieblingsverlag

Tom, der Waldschrat und das Kaninchen

Am Anfang hat Tom so gar keine Lust auf einen sonntäglichen Waldspaziergang, am Ende ist der Wald für ihn seine zweite Heimat, eine Welt voller Wunder, Abenteuer und Freunde. Was ist da nur passiert? Jede Menge. Zuerst verliert Tom, der die ganze Zeit auf sein Smartphone starrt, den Weg und verläuft sich. Dann trifft er den Waldschrat, der ein wenig an einen Förster in Rumpelstilzchen-Gestalt erinnert und von den meisten…

weiterlesen

Hipp & Hopp und der wahre Froschkönig

Kinderbuch: Die Frosch-Geschwister Hipp und Hopp retten den Froschkönig Papa Grünsprung

Es war einmal … eine Bloggerin, die sich nicht entscheiden konnte, wovon sie zuerst schwärmen soll. Das Kinderbuch Hipp & Hopp retten Papa Grünsprung hat mich überrascht: Auf gerade mal 77 Seiten entfaltet sich hier eine äußerst lebhafte Geschichte, die so viel mehr ist als nur eine pfiffige Neuinterpretation des Märchens vom Froschkönig. Es wurde wirklich allerhöchste Zeit, dass sich mal jemand um den Froschkönig kümmert, der zu einem Prinzen…

weiterlesen

Das Wunder der wilden Insel

Kinderbuch: Das Wunder der wilden Insel von Peter Brown - ein Roboter auf einer menschenleeren Insel in einer Gesellschaft von Tieren

Kinder wachsen heute in einer Welt auf, die genauso von Technik wie von Natursehnsucht geprägt ist. Dieses Kinderbuch verbindet beide Welten – ohne einer davon den Vorzug zu geben. Das und die liebenswerten Charaktere machen es zu einem Kinderbuch, bei dem ich mir wünsche, dass es ein Klassiker wird. Bei einem Sturm verliert ein Containerschiff Kisten. Fünf davon werden an eine Insel gespült. Vier zerschellen in der Brandung, nur eine…

weiterlesen

Wilma, die Waldfee: Integration, Freundschaft und Glück

Waldfee Wilma BESTSELLER Ein Zuhause für Yara und Feli. Kinderbuch über Integration und Freundschaft

Yara ist neun Jahre alt und wird zum ersten Mal in ihrer neuen Heimat Deutschland zu einem Kindergeburtstag eingeladen. Natürlich ist sie nervös. Wie läuft so eine Geburtstagsfeier ab, wie verhält man sich? Das Geburtstagskind Feli und die anderen Mädchen machen es ihr leicht. Yara schwimmt einfach so mit, ihr Fremdsein wird nicht thematisiert. Vom Rand aus beobachtet sie das Geschehen und hat doch das gute Gefühl, dabei zu sein.…

weiterlesen

Die größten Schätze aller Zeiten

Wenn man Schätze finden kann, dann muss sie vorher jemand verloren haben. Das ist logisch. So logisch, dass ich (als Erwachsene) erst mal nicht darauf gekommen wäre und ein Kindersachbuch brauche, das mich auf diesen Zusammenhang aufmerksam macht. Die größten Schätze aller Zeiten. Wie man Schätze versteckt, verliert und wieder findet heißt das Buch, das diese Wissenslücke – und viele andere – füllt. Das geschieht locker und in perfekter Balance zwischen…

weiterlesen

Die furchtlose Nelli: Konkurrenz für Sherlock Holmes

Kinderbuch: Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger

Zum Glück schreibt Verena Reinhardt weiter. Ihre Geschichte um den Hummelreiter Friedrich Löwenmaul hat mich und viele andere Leser und Blogger begeistert. Nun heißt es Vorhang auf für die tollkühne Trude, ihres Zeichens Messerwerferin, und ihre entzückende Assistentin, die furchtlose Nelli. Im wahren Leben verhält es sich aber andersrum: die Haselmaus Nelli sagt, wo es lang geht, und ist für das logische Denken zuständig. Die furchtlose Trude ist dann die…

weiterlesen

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Kinderbuch über Freundschaft und Vertrauen: Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Man könnte meinen, dass die Geschichte von Bluma und dem Gummischlangengeheimnis mit der 5 in Mathe beginnt. Aber das ist nicht so; das wäre nur die Art, wie Erwachsene die Geschichte erzählen würden. Zum Glück lässt Silke Schlichtmann lieber das Mädchen Bluma erzählen, denn die weiß am besten, welchen Mist sie gebaut hat, was sie alles getan hat, um aus dem Schlamassel rauszukommen und warum das alles erst mal nicht…

weiterlesen