Frankfurter Brücken für Kinder

Sachbuch für Kinder: Frankfurter Brücken

Ziemlich genau vor einem Jahr habe ich „Himmelsstürmend – Frankfurter Hochhäuser für Kinder“ besprochen. In diesem Herbst ist der zweite Band „Überspannend – Frankfurter Brücken für Kinder“ erschienen. Während der erste Band noch mehr als Familien-Mitmach-Museums-Buch konzipiert war, wirkt Band 2 der Reihe „Typen Deiner Stadt“ sachbuchiger. Die Entwicklung gefällt mir gut. Die Texte sind griffiger geworden; die Mitmach-Aufgaben kindgerechter: weniger Familienbuch, mehr Kinderbuch. Doch auch diesmal gibt es wieder selbst…

weiterlesen

Die griechischen Sagen und der Sternenhimmel

http://www.kerle.de/suche/exp/details?k_tnr=71323&sort=1&query_start=&titel=Helden%20und%20G%F6tter

Woher haben die Planeten ihre Namen und welche Geschichte verbergen sich hinter Sternbildern wie Stier und Bär? Das Wortspiel mit der „Herkulesaufgabe“ bietet sich an: Ursel Scheffler und Betina Gotzen-Beek haben aus der labyrinthischen Fülle der griechischen Sagen die herausgesucht, nacherzählt und illustriert, die einen direkten Bezug zu unserem Sternenhimmel haben. Diese Nacherzählungen der Sagen haben einen ganz eigenen Erzählton, der mehr an eine direkt vorgetragene Rede, an ein direktes…

weiterlesen

Der Dürer Hase hat Hunger: das große Kunst Kritzelbuch

Kunst Kritzel Buch. Ein Mtmach-Buch der Bilderbande

Da hat die Bilderbande was Feines ausgeheckt: „Mein großes Kunst Kritzelbuch“ ist so durch und durch MEINS. Welches Tier würde noch auf den Arm der Dame mit Hermelin von Leonardo da Vinci passen? Wie könnte Dein Familienwappen aussehen? Male ein Bild aus, indem Du viele kleine Punkte setzt! Zeichne prunkvolle Federn passend zu Jugendstil-Ornamenten. Zum Ausmalen gibt es orientalische Teppichmuster und mittelalterliche Glasfenster. Ganz besonders gelungen finde ich die Verbinde-die-Punkte-Bilder,…

weiterlesen

Altes Liedgut frisch aufgepöbelt

Liederbuch Altes Liedgut frisch aufgepöbelt

Lieber Klett Kinderbuch Verlag, seit Tagen habe ich einen Ohrwurm. Und dieser Ohrwurm, der geht so: Von den blauen Bergen kommen wir unser Lehrer ist genauso doof wie wir. Mit der Brille auf der Nase sieht er aus wie’n Osterhase Von den blauen Bergen kommen wir. Und jetzt alle gemeinsam … Ganz ehrlich: das soll eine verdrehte Version sein? Hatte dieses Lied je einen anderen Text? Also ich kenne keinen…

weiterlesen

Geschichten aus dem Weihnachtswald – 24 Adventsgeschichten

Vorlesebuch; Geschichten aus dem Weihnachtswald. 24 Adventsgeschichten

Wo wohnt eigentlich der Geist der Weihnacht in diesen Zeiten? Auf jeden Fall in diesem Buch! „Geschichten aus dem Weihnachtswald. 24 Adventsgeschichten.“ erzählt ganz einfach vom Geist der Weihnacht, von der Idee hinter dem Fest, von der Weihnachtsbotschaft jenseits der Religion und kommt dabei ganz ohne Weihnachtsglitzer aus. Eine Wohltat! Ein Beispiel: Kinder, die im richtigen Moment beherzt gehandelt haben, bekommen gemeinsam an Weihnachten ein Überaschungsgeschenk. Doch was mag da…

weiterlesen

Buchkönig Nr. 3 geht an Birgit Hedemann, die Hammelmöhre und den Südpol Verlag

Kinderbuch Almas geheimer Garten - Mit der Hammelmöhre in die Steinzeit

Die Buchkönig-Dynastie wächst und gedeiht. Mit dem dritten Buchkönig, dem ideellen Preis für hervorragende Kinderbücher aus Klein- und Kleinstverlagen, adeln wir heute Almas geheimer Garten Band 1 Mit der Hammelmöhre in die Steinzeit von Birgit Hedemann erschienen im Südpol Verlag Damit haben wir – die Kinderbuch-Blogger Miriam Schaps alias Geschchtenwolke, Wenke Bönisch von der Kinderbibliothek und ich – uns für ein Kinderbuch entschieden, dass uns in vielerlei Hinsicht überzeugt hat.…

weiterlesen

Der Zauberer von Oz – Kinderbuch-Klassiker

Kinderbuch-Klassiker: Der Zauberer von Oz

Ein modernes, ein amerikanisches Märchen wollte Frank L. Baum schreiben. Doch schaurig sollte es nicht sein. Im 20. Jahrhundert sei es nicht mehr nötig, Kinder mit Schauerelementen Moral beizubringen. Heute sei die Erziehung an sich moralisch, die Märchen müssten das nicht mehr erledigen. So steht es im Vorwort zu der „Zauberer von Oz“. Ich war schon ein wenig verblüfft, als ich jetzt in der Neuausgabe zum ersten Mal das Original-Vorwort…

weiterlesen

Schwabenkinder: Das verkaufte Glück. Kinderroman

Kinderbuch Lange Weg der Schwabenkinder

Am Anfang der Geschichte sind sie noch Kinder, richtige Kinder. Sie toben durch den Schnee, veranstalten Schneeballschlachten und Wettrennen mit dem Schlitten. Doch auch jetzt müssen sie schon hart auf dem Hof der Eltern mitarbeiten. Aber das müssen alle ihre Freunde und wenigstens eine halbe Stunde Zeit zum Spielen findet sich immer. Beim Abendessen werden nicht alle satt. Der Winter war lang und die eh schon knappen Vorräte sind aufgebraucht.…

weiterlesen

Mit der Hammelmöhre in die Steinzeit

Kinderbuch Almas geheimer Garten - Mit der Hammelmöhre in die Steinzeit

Solche Gärten gibt es wirklich: egal wann man durch die dichte Hecke oder dieses eine Loch im Zaun blinzelt erblickt man eine alte Frau. Häufig trägt sie Gummistiefel, immer hat sie Werkzeug und einen Korb dabei und kruschtelt irgendetwas. Glücklich sieht sie aus und es scheint, dass sie mit ihrem Gemüse redet. In diesen Gärten gibt es immer die schönsten Blumen und die größten Kürbisse. Auch solch nervige kleine Cousins…

weiterlesen

Oh, Schreck – die Ratte hat die Bücher gefressen!

Jules Ratte

Ratten sind kluge Tiere mit einem sicheren Instinkt für das, was ihnen gut tut. Der Rattenheld aus „Jules Ratte oder selber lernen macht schlau“ stürzt sich auf Jules Bibliothek voller Lehrbücher und Nachschlagewerke. Er knabbert nicht ein bisschen daran rum, er verschlingt das Wissen komplett. Nur ein paar Papierschnipsel bleiben übrig. Und es war eine Wanderratte, die Jules Schrank geleeret hatte und nun da saß, von Weisheit fett und hochzufrieden…

weiterlesen