Geschichten aus dem Weihnachtswald – 24 Adventsgeschichten

Vorlesebuch; Geschichten aus dem Weihnachtswald. 24 Adventsgeschichten

Wo wohnt eigentlich der Geist der Weihnacht in diesen Zeiten? Auf jeden Fall in diesem Buch! „Geschichten aus dem Weihnachtswald. 24 Adventsgeschichten.“ erzählt ganz einfach vom Geist der Weihnacht, von der Idee hinter dem Fest, von der Weihnachtsbotschaft jenseits der Religion und kommt dabei ganz ohne Weihnachtsglitzer aus. Eine Wohltat! Ein Beispiel: Kinder, die im richtigen Moment beherzt gehandelt haben, bekommen gemeinsam an Weihnachten ein Überaschungsgeschenk. Doch was mag da…

weiterlesen

Der Zauberer von Oz – Kinderbuch-Klassiker

Kinderbuch-Klassiker: Der Zauberer von Oz

Ein modernes, ein amerikanisches Märchen wollte Frank L. Baum schreiben. Doch schaurig sollte es nicht sein. Im 20. Jahrhundert sei es nicht mehr nötig, Kinder mit Schauerelementen Moral beizubringen. Heute sei die Erziehung an sich moralisch, die Märchen müssten das nicht mehr erledigen. So steht es im Vorwort zu der „Zauberer von Oz“. Ich war schon ein wenig verblüfft, als ich jetzt in der Neuausgabe zum ersten Mal das Original-Vorwort…

weiterlesen

ABC Bilderbuch mit kunterbunten Tieren – Marcus Pfister

ABC Bilderbuch von Marcus Pfister: Mein kunterbuntes Tier-ABC

Bei einem neuen ABC Bilderbuch schlage ich immer zuerst das X auf. Macht ihr das auch so? Bei Marcus Pfister finde ich dort das Xylophontier: Es spielt famos das Do-Re-Mi und lebt im Land der Fantasie. Seine Nachbarn im Alphabet sind der Wombat und – ganz klassisch – das Yak. Beim Buchstaben Q finden wir ausnahmsweise nicht die Qualle, sondern den Vogel Quetzal. Auch eine schöne Wahl! Nachdem die schwierigen…

weiterlesen

Minchen und Pauli – Bilderbücher zum Muttertag

Bilderbuch Geschenk Mama Muttertag

„Mama, das habe ich für Dich gemacht!“ Und Mama strahlt und hängt die Zeichnung, auf der nur sie das Motiv erkennt, an den Kühlschrank. Dieses Familienritual wird sich an Muttertag vielfach wiederholen. Das Bilderbuch „Minchen – Ein Geschenk für Mama“ beschreibt ganz zauberhaft, was für ein dringendes Bedürfnis es für ein kleines Kind ist, seiner Mutter etwas zu schenken – sei es zum Muttertag, zum Geburtstag oder einfach so. Der…

weiterlesen

Ostern im Zoo

Bilderbuch Ostern Osterhase für einen Tag

Der alte Zoowärter Jansen ist ein herzensguter Mensch. Er verspricht der Giraffe, ihr einen Schal zu stricken und liest dem Faultier aus „Fit in den Frühling“ vor. So jemand hat zu Ostern eine ganz besondere Überraschung verdient! Für diese Oster-Überraschung sorgt NoNo, der kleine Affe, der im Haus des Zoowärters lebt. Er möchte dem alten Jansen ganz besondere, selbst bemalte Ostereier schenken. Wisst ihr auf Anhieb, welche Zootiere Eier legen?…

weiterlesen

Ein kleines Mädchen und die Jahreszeiten: Lisas Mohnblume

Jahreszeiten Bilderbuch Lisas Mohnblume Pfister

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber mir ist es fast nicht möglich, ein Bilderbuch von Marcus Pfister in die Hand zu nehmen, ohne dabei an den Regenbogenfisch zu denken. Daher die für mich gute Nachricht über „Lisas Mohnblume“ zuerst: dieses Bilderbuch glitzert nicht. Aber es leuchtet. Einfach so aus sich heraus. In ganz einfachen, klaren Sätzen erzählt der Bilderbuch-Künstler Marcus Pfister darin eine ganz große Geschichte. In der…

weiterlesen

Das Geheimnis der Eule und das Glück

Der Blick der Eule auf die Welt: Eulenglück. Bilderbuch-Klassiker von Piatti

Die Eule muss Celestino Piatti wirklich fasziniert haben, so häufig, wie sie in seinem Werk erscheint. Er machte die Eule sogar zum Wappentier des DTV Verlags, für den er über 30 Jahre Cover, Einbände und Plakate erschuf. In seinem Bilderbuch-Klassiker „Eulenglück“ nähert er sich ihrem Geheimnis auf eine andere Art. Während die Tiere im Wald und auf dem Bauernhof ihrem Alltagsgeschäft nachgehen und sich dabei immer wieder streiten und sich…

weiterlesen

Pinguin Pit – ein Bilderbuch-Klassiker und ich

Bilderbuch-Klassiker "Pinguin Pit" von Marcus Pfister

„Pinguin Pit“ mag zwar nicht ganz so bekannt sein wie sein Bruder, der Regenbogenfisch, nichtsdestotrotz zählt er für mich zu den Bilderbuch-Klassikern. Möglicherweise hat das persönliche Gründe. Pinguin Pit, Lars, der kleine Eisbär und ich – wir drei sind gleich lang in der Buchbranche unterwegs: seit 1987. (Die Frage, ob ich mich deswegen jetzt auch zu den Klassikern zählen kann, ignoriere ich einfach.) Schon allein deswegen fühle ich mich diesem…

weiterlesen

Wenn Kinder die Weihnachtsgeschichte nachspielen

"Unsere eigene Weihnachtsgeschichte" NordSüd Verlag

„Siehst Du, so ist Weihnachten gewesen!“ Große Schwestern wissen Bescheid. Mia weiß alles über Weihnachten, über Maria und Josef, die Herbergssuche und die Hirten. Ihr kleiner Bruder Jona staunt. Gemeinsam spielen sie die Weihnachtsgeschichte nach. Das macht so viel Spaß, das Jona am Ende antwortet: „Und morgen, da gehen wir wieder nach Beet-le-helm.“ Schwieriges Wort für einen kleinen Bruder: Bethlehem. Noch schwieriger ist es, Mia immer als Maria anzureden. Da…

weiterlesen

Heule-Eule – so sind sie, die Kleinen

Paul Friester Illustrator Philippe Goossens : Heule-Eule

Warum Kinder weinen bleibt häufig ein Rätsel; warum sie wieder aufhören zu weinen bleibt meist ein noch größeres Rätsel. Wenn das nächste Mal ein kleiner Knirps vor ihren Augen am Leid der Welt zu zerbrechen droht, hilft vielleicht die Geschichte der Heule-Eule weiter. Durch den Wald dringt ein schauerliches, herzzerreißendes Geräusch, das alle Tiere zusammen laufen lässt. Dieses schreckliche Geräusch stammt von einer kleinen Eule, die auf dem Boden sitzt…

weiterlesen