Umzug? Trecker kommt mit!

Finn-Ole Heinrich, Dita Zipfel & Halina Kirschner TRECKER KOMMT MIT Bilderbuch ab 3 JahrenNorddeutscher Sturkopf – das war wohl der erste Gedanke, der mir durch den Kopf ging, als ich das Bilderbuch Trecker kommt mit von Finn-Ole Heinrich, Dita Zipfel und Halina Kirschner las. Wenn es beim Bilderbuch lesen so etwas wie einen letzten Gedanken gibt, dann lautete er in diesem Fall wohl „Ich werde mir Trecker nie wieder so anschauen können wie früher. Ab jetzt sind sie Wesen mit Empfindungen.“

Solche letzte Gedanken gibt es natürlich bei guten Bilderbuch-Geschichten nicht, da diese Geschichten weiterwirken und weitergesponnen werden möchten. So auch in diesem Fall.

Ein Umzug vom Land in die Stadt steht an. Für das Kind, das übrigens nie als Kind dargestellt wird und daher auch genauso gut ein trotzköpfiger Erwachsener sein könnte, steht eines fest: Trecker muss mit.

Die Mutter, ganz Stimme der Vernunft, argumentiert dagegen. Die Stadt ist nicht der richtige Ort für einen Traktor: kein Platz, keine Aufgaben.

Was sie nicht macht: hinterfragen, was der Trecker dem Kind bedeutet. Natürlich sind Traktoren an sich faszinierend. Aber dieser besitzt einen hohen Symbolwert, er steht für eine bestimmte Art zu leben.

Trecker ist für so ziemlich alles gut.
Draußen spielen? Ok, wir fahren in den Wald.
Wald weit weg? Er schiebt ihn näher ran.
Kein See in Sicht? Trecker hebt dir einen aus.
Wetter schlecht? Picknick unter dem Trecker.

Wird diese Art zu leben in der Stadt noch möglich sein? Das ist die eigentliche Sorge, die hinter dem heftigen Ausruf „Trecker kommt mit!“ steht. Das letzte Bild, das eine ganze Doppelseite einnehmen darf und die vom Trotz geprägte Geschichte zu einem Ruhepunkt führt, zeigt eine mögliche Lösung. Das bunte, aktive Leben geht weiter – doch wie nah sich Stadt und Land in dem Bild wirklich kommen, bleibt offen.

Natürlich ist das ein Bilderbuch für die Generation Urban Gardening und ihre Kinder, die von einem selbstbestimmten, naturnahen Leben träumen. Aber es ist auch das Protokoll einer typischen Diskussion zwischen Erwachsenen und Kindern, die nicht gelingen kann, weil rein logisch argumentiert wird. Aber vor allem ist es eines: eine Hommage an die Entdeckerlust, an das Machen, an das aktiv und draußen sein. Und natürlich die beste Erklärung, warum Traktoren für Kinder jeglichen Alters so faszinierend sind.

Infos zum Bilderbuch:

Finn-Ole Heinrich, Dita Zipfel & Halina Kirschner 

Trecker kommt mit

Bilderbuch – für Kinder ab 3 Jahren

Mairisch Verlag
ISBN 978-3-938539-48-4

Empfohlen von der AJuM. Rezensionen bei Letteraturen und bei Die Vor-Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.