Voll gemütlich – Mitmachbuch

Voll gemütlich - Kinder Künstler Buch vom Wohnen und BauenVoll gemütlich – Das Kinder-Künstler-Buch vom Wohnen und Bauen kann man vollkritzeln und weitermalen.

Voll gemütlich kann man aber auch lesen und über das Gelesene kichern.

2000 Zimmer, 5000 Mitbewohner und KEINE Toilette: das ist die Umschreibung des Schloss von Versailles. Zur gleichen Zeit gab es in England schon seit hundert Jahren eine richtige Toilette – genau eine. Ja, das Kapitel endet mit der Aufforderung, ein Klo zu malen – da kennen die Künstler gar nichts und schrecken vor nichts zurück.

Harmloser kommt der Ausflug in die Architektierwelt daher. Da schreit ein Hamster „Gemütlich ist anders“ und verlangt von mir, seinen Bau mit Hilfe von Buntstiften einzurichten. Ein paar Seiten weiter fordern mich zwei Neureiche auf, ihr Haus mit Säulen und Ballustraden so zu verschönern, dass man ihren Reichtum auch sieht. Es werden aber auch Architekturmodelle aus Papier gebastelt, die perfekte Türklinke gesucht und zwischendrin ein wenig Minecraft mit dem Bleistift gespielt.

Wenn dann alles aus- und weitergemalt, nachgebastelt und ausgelesen ist, klingt sicherlich noch lange ein Kichern aus dem Kinderzimmer nach – wenn auch nicht von den ganz kleinen Kindern, sondern eher von Grundschülern, vielleicht auch ein klein wenig älter. Wenn dieses Kichern dann verklungen ist, hat das Kind möglicherweise einen neuen Berufswunsch: Architekt oder Stadtplaner, Künstler oder Designer.

Ich glaube, das wäre ganz im Sinn der Labor Ateliergemeinschaft, die diesen Spaß ausgeheckt hat.

Infos zum Mitmachbuch:

Voll gemütlich
Das Kinder-Künstler-Buch vom Wohnen und Bauen

250 Mitmachseiten zum Loskritzeln und Losbasteln

Entwickelt und illustriert von der Labor Ateliergemeinschaft:
Kirsten Fabinski, Christoph Fellehner, Zuni Fellehner, Anke Kuhl, Alexandra Maxeiner, Jörg Mühle, MOni Port, Natascha Vlahovic und Philip Waechter

Beltz & Gelberg Verlag
ISBN: 978-3-407-82094-5

Hier findest Du noch mehr Mitmach-Bücher und Kritzelbücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.