Was macht die Katze in der Nacht? Minimax Bilderbuch

Bilderbuch Katze NAcht 9783407761576Schlafen – das ist ganz offensichtlich die bevorzugte Beschäftigung der Katze am Tag. Ausgiebig schlafen – unterbrochen von gepflegtem Ausruhen.

Die zweite Doppelseite des Bilderbuchs „Was macht die Katze in der Nacht“ zeigt Ludwigs Tagesablauf vom Frühstück bis zum Zähne putzen. Der typische Tagesablauf eines Kindergarten-Kindes.

Im Vergleich dazu die Katze – sich räkelnd und schlafend. Mehr tut das Tier nicht.

Ludwig spielt im Kinderzimmer
Katze schnurrt und schläft wie immer.

 

 

Der Junge denkt: das darf’s nicht geben,

 

das Tier verschläft sein ganzes Leben!

 

Doch kaum schläft Ludwig ein, wird die Katze wach und verschwindet durch die Katzenklappe. Dort draußen wartet ein ganzer Katzen-Kosmos auf sie – und auf den Leser: ein müder Koch, der noch arbeiten muss, ein auf dem Klo sitzender und Zeitung lesender Mann, eine Frau, die ihr Baby durch die Wohnung trägt. In der Zwischenzeit räumen die Katzen die Mülltonnen aus, treffen sich auf den Dächern und schließen Freundschaft. Bis zum Morgengrauen – da geht es wieder ab durch die Katzenklappe zu Ludwig.

Witzig, dass ich seit ein paar Tagen genau so eine Katze kenne. Tagsüber schläft sie, am liebsten auf dem Laub-Kompost. Dort ist es schön weich und warm. Pünktlich zur Dämmerung wacht sie auf, streckt sich und schwupps … ist sie in der Nacht verschwunden. Hier mein Katzensuchbild:

Was macht die Katze in der Nacht? Das macht sie am Tag: schlafen.

Was macht die Katze in dern Nacht? Das macht sie am Tag.

 

Weitere Angaben zum Bilderbuch:

Katrin Wiehle

Was macht die Katze in der Nacht?

empfohlen ab 3 Jahren
Minimax Bilderbücher

Beltz Verlag
ISBN 978-3-407-76157-6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.