Wie leben Superhelden?

Kinderbuch Allein unter Superhelden Sein Vater ist ein Held, ein richtiger Superheld. Ständig kämpft er gegen Bösewichte. Hinter allem und nichts vermutet er das nächste Abenteuer. Auch Leons Mutter gehört der Liga der Superhelden an und Leons ältere Nerve-Schwester zeigt ebenfalls Talent.

Nur Leon nicht. Leon ist ein ganz normaler Junge in einer Vorstadt voller Superhelden. Er selbst hat sich damit abgefunden, das er die Familientradition unterbrechen wird. Doch für seine Eltern ist Superheldentum das Allerbeste auf der Welt und natürlich wollen sie für ihren Sohn nur das Beste. Und wer enttäuscht schon gerne seine Eltern?

Das großartige an „Allein unter Superhelden!“ ist für mich, das dieses Kinderbuch so schön die Waage hält zwischen leicht überdrehten Comic-Spaß und alltagsnaher Familiengeschichte. Ob besorgte Eltern, nervige, da pubertierende Schwestern, peinliche beste Freunde – alle Figuren sind einerseits leicht überzeichnet, andererseits genau so vorstellbar. Das macht Spaß und für Spannung ist auch ausreichend gesorgt. Am Ende sorgt Leons beherztes Eingreifen und sein gesunder Menschenverstand dafür, dass die Welt mal wieder gerettet wurde. Aber wurde sie auch von dem Schurken namens Dr. Schröder befreit?

Die Superhelden geben sich normal

Wolz Superhelden Band 2 KinderbuchIm zweiten Band „Die Rache der Superhelden“ taucht der ominöse Dr. Schröder wieder auf und gibt sich geläutert. Leon und sein bester Freud glauben ihm nicht. Dummerweise sind die Helden der Familie völlig mit normal-sein beschäftigt und haben an weiteren Abenteuer kein Interesse. Wie es dazu kam ist auch wieder so herrlich in sich verdreht und entspricht doch dem ganz normalen Familien-Wahnsinn. Der zweite Band ist eine reine Fortsetzung – man sollte den ersten Teil gelesen haben.

Den ersten Band fand ich großartig; der zweite hatte für mich insbesondere bei der Ausarbeitung der Charaktere einige Schwächen. Da blieb doch manche Motivation etwas nebulös. Nichtsdestotrotz würde ich mich gerne ein drittes Mal nach Mega-City begeben, um zu erfahren, ob Leon und Marie zueinander finden und ob die Nerve-Schwester endlich erwachsen wird.

 

Infos zum Buch:

Heiko Wolz (Text) und Anke Kuhl (Illustrationen)
Allein unter Superhelden – Band 1
Die Rache der Superhelden – Band 2

empfohlen ab 8 Jahren
DTV Junior

Die Hörbücher sind beim Audio Verlag erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.