Weltraumreise durch die Farben

Schnorxel Pix, der Weltraum-Mann und die Farben

Schnorxel Pix. Eigentlich muss ich nicht mehr sagen als den Namen des Helden, denn das Buch ist genau so, wie der Name klingt. Schnorxel Pix lebt auf einem schwarz-weißen Planeten. Eines Tages erhält er ein Paket, das eigentlich in die Buntgasse auf dem Planeten Potpori Kolori gehört. Schnell schnappt Schnorxel Pix seinen Robo-Kuschelbären und fliegt mit seiner durch Lakritz betriebenen Rakete durch das All der Farben. Auf jedem Planeten, den…

weiterlesen

Wenn es Winter wird

Wenn es Winter wird - Sachbilderbuch von Thomas Müller

Mit sehr klaren, ruhigen Bildern und ganz einfachen, unaufgeregten Texten beschreibt das Sach-Bilderbuch „Wenn es Winter wird“ das Leben der Tiere und die Veränderungen in der Natur während der kalten Jahreszeit. Warum die Zugvögel uns im Herbst verlassen wird genauso erklärt wie die schwierige Nahrungssuche der Tiere, ihre Anpassung an die Kälte und ihre Überlebensstrategien. Stabile Klappen laden das Kind zum Forschen und Entdecken ein. So kann der kleine Leser…

weiterlesen

Wanja und die Weihnachtsnacht – Bilderbuch-Klassiker

"Es klopft bei Wanja in der Nacht" Weihnachts-Bilderbuch-Klassiker

Was bedeutet Weihnachten? Welche Botschaft möchten wir den Kindern in der Weihnachtszeit vermitteln? Wie kann die Weihnachtsbotschaft Kinder erreichen, die nicht in einer christlich religiösen Tradition aufwachsen? Frieden, Vertrauen und Hoffnung in dunkler, kalter Jahreszeit – diese Botschaften vermittelt der Bilderbuch-Klassiker „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ ganz ohne religiösen Ballast. Es ist eine ganz einfache Geschichte, die Trude Michels und Reinhard Michl da erzählen. Schauplatz ist eine einsame…

weiterlesen

Wenn Kinder die Weihnachtsgeschichte nachspielen

"Unsere eigene Weihnachtsgeschichte" NordSüd Verlag

„Siehst Du, so ist Weihnachten gewesen!“ Große Schwestern wissen Bescheid. Mia weiß alles über Weihnachten, über Maria und Josef, die Herbergssuche und die Hirten. Ihr kleiner Bruder Jona staunt. Gemeinsam spielen sie die Weihnachtsgeschichte nach. Das macht so viel Spaß, das Jona am Ende antwortet: „Und morgen, da gehen wir wieder nach Beet-le-helm.“ Schwieriges Wort für einen kleinen Bruder: Bethlehem. Noch schwieriger ist es, Mia immer als Maria anzureden. Da…

weiterlesen

Ein Schwein will in den Kindergarten

"Ein Schwein im Kindergarten" Bilderbuch

Armes Schwein, so ganz allein. Sehnsüchtig schaut es auf die andere Seite der Straße. Dort im Kindergarten ist Leben und Lachen. Dort will es hin; es will dazugehören. Es ist gar nicht so einfach, sich in einen Kindergarten einzuschleichen. Ohne die Hilfe der Kinder würde das Unterfangen nicht gelingen. Aber „Honighaar“ – so nennt das Schwein das Mädchen, das ihm zuerst begegnet – kann organisieren und überzeugen. Was mir an…

weiterlesen

Ist das eine Kuh? Nein, sagt der Gartenheini

Bilderbuch "Die Prinzessin, die Kuh und der Gartenheini"

„Das hast Du aber toll gemalt – aber was ist das eigentlich?“ Ich wundere mich ja immer wieder, mit was für einer Geduld Kinder begriffsstutzigen Erwachsenen ihre Bilder erklären. Geduld hat die Prinzessin aus dem Bilderbuch „Die Prinzessin, die Kuh und der Gartenheini“ nicht und schon gar nicht mit ihren Bediensteten. Sie ist eine arrogante kleine, schnöselige Drama-Queen mit Krönchen. Ihre Diener sind Kummer gewohnt und loben jede ihrer Kritzeleien…

weiterlesen

Klospülung, Toaster, Waschmaschine – Wieso? Weshalb? Warum?

Wie funktioniert eine Klospülung? Wieso? Weshalb? Warum?

Mal ehrlich: könntet ihr auf Anhieb erklären, wie eine Klospülung funktioniert? Ich nicht. Ich habe  eine grobe Vorstellung von dem Innenleben einer Klospülung. Aber dieses Halbwissen reicht nicht aus, um einem Kind in verständlichen Sätzen zu erklären, wie diese Technik funktioniert. Spätestens nach der ersten Rückfrage müsste ich aufgeben. So geht es vielen Erwachsenen. Klospülung, Toaster, Waschmaschine – wir nutzen im Alltag so viele technische Hilfsmittel, die wir nicht erklären…

weiterlesen

Pippilothek – Wie eine Bücherei Leben retten kann

Wie funktioniert eine Bücherei? Bilderbuch "Pippilothek"

Richtig gute Kinder-Geschichten erklären immer auch ein Stück Welt. „Pippilothek?“ ist so eine richtig gute, vielschichtige Geschichte. Das Bilderbuch-Autoren-Team Lorenz Pauli und Kathrin Schärer erklärt darin wie eine Bücherei funktioniert. Aber noch viel mehr erzählen sie vom Zauber und Nutzen der Bücher. Bücher können vieles und in diesem besonderen Fall können Bücher sogar Leben retten. Die kleine Maus flüchtet vor dem Fuchs in die Pippilothek, die Bibliothek. Hier war der…

weiterlesen

Die kleine Spinne Widerlich

Bilderbuch "Die kleine Spinne Widerlich" Baumhaus Verlag

Wenn mich die kleine Spinne Widerlich aus dem gleichnamigen Bilderbuch fragen würde, warum Menschen Angst vor Spinnen haben, könnte ich ihr keine wirklich schlüssige Antwort geben. Als ich Kind war hießen für mich alle Spinnen „Thekla“, also so wie die Figur aus der Zeichentrick-Serie „Biene Maja“. Die Netze vor den Fenstern unserer Dachwohnungen wurden beim Putzen verschont, denn ihre Wirkung als natürliche Fliegengitter wussten wir zu schätzen. Angst vor Spinnen…

weiterlesen

Paulchen will knuffeln

David Melling "Wer knuffelt mit Paulchen" Papp-Bilderbuch

Paulchen ist gerade aufgewacht und hat genaue Vorstellungen, wie er den Tag beginnen möchte: “Ich will knuffeln!” Um diesen Plan umszusetzen macht sich der Bär erst einmal hübsch, denn Körperpflege erhöht die Chancen, geknuffelt zu werden. David Melling packt in seine Bilderbücher stets viel Humor, Slapstick und Niedlichkeit, doch dabei vernachlässigt er niemals die Logik seiner Story. Das schätze ich an seinen Bilderbüchern sehr! Daher ganz logisch: Der Bär ist wach,…

weiterlesen