Wolkenbrot. Vom Zauber eines ganz normalen Regentags.

Es gibt Bücher, die schlägt man zu und lässt die Welt, in der sie spielen, hinter sich zurück. Und es gibt Bücher, deren Welt nimmt man mit hinaus in das eigene Leben. Das Bilderbuch Wolkenbrot gehört zur letzten Kategorie. An einem stillen, grauen Regentag finden zwei Geschwister, die knatschgelbe Regenmäntel tragen, eine zarte, kleine Wolke, die sich in einem Baum verfangen hat. Sie nehmen sie mit nach Hause und zeigen…

weiterlesen

Mio, der Stoffpinguin der Klasse 1d

Bilderbuch: Mio war da! Stoffpinguin in einer Hängematte mit zwei fröhlichen Mädchen

Was für ein Leben: Mio ist der Stoffpinguin der Klasse 1d. Dort tut er, was Stofftiere so tun. Dabei sein. Kuscheln. Quatsch machen. Da sein. Ansprechpartner sein. Er macht das gewissenhaft und nimmt seine Aufgabe sehr ernst. Aber immer nur Klassenzimmer und Schulhof? Das wird auch dem pflichtbewusstesten Stofftier irgendwann langweilig. Daher freut sich Mio riesig, dass er alle Kinder zuhause besuchen und eine Nacht bei ihnen schlafen darf. Was…

weiterlesen

Mannheim Wimmelbuch – was Kinder in Mannheim entdecken können

Mannheim Wimmelt. Wimmelbilderbuch von Kimberly Hoffman

Woran erinnert sich ein Kind, das gerade Mannheim besucht hat? Ich vermute, an den Wasserturm und das große Schloss mitten in der Stadt. Wahrscheinlich auch an die Straßenbahn, die durch die Innenstadt fährt. Bestimmt auch an den Luisenpark und die Gondoletta-Boote mit den gelben Dächern. Falls die Familie auch im Technoseum war (was ich dringend empfehle) erinnert sich das Kind nach dem Mannheim-Besuch sicherlich auch an schnaubende, große Maschinen in…

weiterlesen

Ein Fahrstuhl fasst die ganze Welt

Eigentlich ist ein Fahrstuhl ein seltsamer Ort: Voll mit Menschen, die sich weder in die Augen schauen noch miteinander reden. Außer es fahren Kinder und Tiere mit! Dann verläuft die Fahrt ganz anders. Von beidem gibt es genug im Bilderbuch »Die lange Reise im Fahrstuhl«. Im 20. Stock steigt eine fünfköpfige Familie ein, im 18. eine feine Dame, im 17. ein Musiker samt Hund. Der Clou: Jeder von Ihnen kommt…

weiterlesen

Mein bester Freund wurde eingeladen – ich nicht!

Kindergeburtstage können eine komplizierte Angelegenheit sein. Wer wird eingeladen – und wer nicht? Wie sehr das Freundschaften belasten kann, wurde schon häufiger erzählt. Doch die Geschichte von Flapps, der Fledermaus, und Mark, dem Wurm, hat mehr als eine unerwartete Wendung und stellt viele gute Fragen. Mark wird, anscheinend etwas unerwartet, zum Flattervogelfest eingeladen. Darauf ist er mächtig stolz. Seine Freundin Flapps hat keine Einladung erhalten. Die einfachste Erklärung: Sie ist…

weiterlesen