Die schönsten Sagen aus Südtirol für Kinder

Der Riese Ortler und der Zwergenkönig Laurin mit seinem Rosengarten, die Saligen und Schlossgeister, Wetterhexen und Ritter – Südtiroler Sagen sind eine Schatzkiste für Liebhaber*innen fantastischer Geschichten. Sie begeistern mit eigenwilligen Figuren, großen Abenteuern und klugen Botschaften. Natürlich wirken die Sagen am stärksten, wenn man die Südtiroler Berge kennt und vielleicht dort schon mal Urlaub gemacht hat. Aber zwingend notwendig ist das für die Lektüre nicht! Denn trotz ihrer Regionalität…

weiterlesen

Jede Nacht ein neues Abenteuer im Schlafanzug

Dieses Bilderbuch beginnt mit einem Geburtstagspicknick in der Küche. Wer macht denn so was? Zum Beispiel Menschen, die mehr Fantasie als Geld haben. Und schon befinden wir uns nicht nur mitten in der Geschichte, sondern auch mitten im Leben von Lottes Familie. Sie bekommt zum Geburtstag als einziges Geschenk einen Schlafanzug. Doch ihr Papa zwinkert ihr begeistert zu und macht eine geheimnisvolle Andeutung. Recht hat er, der Papa! Schließlich kennt…

weiterlesen

Gecko – die Zeitschrift für Vorschulkinder

Zeitung lesen war für meinen Vater schon immer ein Ritual. Das war der zweite gute Grund, warum ich schon als Grundschülerin die Wochenzeitschrift Stern durchgelesen habe. Der andere war, dass ich einfach alles gelesen habe, was mir in die Finger kam. Nichts war vor mir sicher! Deswegen haben meine Eltern mir eine Kinderzeitschrift abonniert. Das war die Stafette, an die ich mich sofort erinnerte, als ich die Bilderbuch-Zeitschrift Gecko durchblätterte.…

weiterlesen

Was wollen die Gespenster?

Was tun, wenn ein unheimliches Geräusch den Schlaf stört? Während das Königspaar und der Hofstaat das Geheule als gegeben hinnehmen, zieht der kleine Prinz los. Das ist keine Heldentat und auch keine Mutprobe. Er ist einfach selbstbewusst und zielstrebig. Wenn ihn etwas stört, dann will er das ändern. So bläst er den drei Gespenstern erst einmal den Marsch. Doch schnell merkt er, dass Hugo, Udo und Klein-Buh die Schlossbewohner gar…

weiterlesen

Bilderbuchklassiker von Erwin Moser: Boris der Kater

Es braucht nicht viel, um bei Kindern die Lust am Fabulieren zu wecken. In den Büchern von Erwin Moser genügt stets eine Kleinigkeit, um die Geschichte in Gang zu bringen. Ein seltsam geformter Baumstamm, der wie ein Wächter am Flussufer steht. Ein unerwarteter Regenschauer, der Freunde enger zusammenrücken lässt. Nagespuren einer Maus an einem Apfel, die uns überlegen lassen, wie es wohl in der Mäusehöhle aussieht. Dieser magische Minimalismus wirkt…

weiterlesen