Die schönsten Sagen aus Südtirol für Kinder

Der Riese Ortler und der Zwergenkönig Laurin mit seinem Rosengarten, die Saligen und Schlossgeister, Wetterhexen und Ritter – Südtiroler Sagen sind eine Schatzkiste für Liebhaber*innen fantastischer Geschichten. Sie begeistern mit eigenwilligen Figuren, großen Abenteuern und klugen Botschaften. Natürlich wirken die Sagen am stärksten, wenn man die Südtiroler Berge kennt und vielleicht dort schon mal Urlaub gemacht hat. Aber zwingend notwendig ist das für die Lektüre nicht! Denn trotz ihrer Regionalität…

weiterlesen

Eine Welt voller Fabelwesen: Mythopedia

Es ist eine bunte, pralle, lebendige Welt, die das Buch Mythopedia präsentiert. Aber eine, die voller Fabelwesen, Dämonen, Götter und Göttinnen steckt. Manche von ihnen meinen es gut mit den Menschen, andere überhaupt nicht und manche wollen einfach nur Spaß haben. Es gibt Delfine, die sich in schöne junge Männer verwandeln und Raubvögel wie den Roc, der ganze Elefanten verspeist. Von Fenrir, Anubis und Zerberus haben wir vielleicht schon mal…

weiterlesen

Armer, böser Wolf

Niemand mag dem Wolf helfen. Weder die sieben Geißlein, noch Rotkäppchen oder die Prinzessin sind bereit, ihn in der kalten Winternacht in ihr Haus zu lassen. Dabei ist dieser Wolf alles andere als furchterregend: Struppig, lahm und abgemagert streunt er durch den Wald. Seinen Kumpels Bär und Fuchs ergeht es nicht besser. Freunde hat er nicht mehr einen. Doch man darf auch nicht vergessen: Statt zu spielen mit den Kleinen,…

weiterlesen

Die Bremer Stadtmusikanten – wie es heute sein könnte

Kinderbuch: Die Bremer Stadtmusikanten - was wirklich geschah: Oskar ganz nach oben. Von Gerlis Zillgens und Katja Jäger

Was schreibe ich in diesem Fall zuerst: das mir das Kinderbuch Die Bremer Stadtmusikanten – was wirklich geschah: Oskar ganz nach oben mit seinem Witz und dem Anknüpfen an den Kinderalltag heute gefallen hat? Oder beginne ich lieber mit der persönlichen Anekdote zu dem Buch? Märchen verleiten zum Geschichten erzählen. Gerlis Zillgens würde mir da sicherlich zustimmen. Jedes Märchen steckt voller Details, Charakteren, Wünschen und Werten – gerade das macht Märchen zu…

weiterlesen

Titus, Absolvent der Märchenakademie

Märchen müssen erzählt werden. Titus lernt das seit zwei Jahren in der Märchenakademie. Fast überall hat er Bestnoten: Spannung & Gänsehaut, Ausdauererzählen, richtiges Atmen und Märchengesang. Nur im Märchentanz hat er eine Vier. Jetzt steht als Abschluss der Ausbildung das Praxisjahr an: raus in die Welt, Abenteuer finden und bestehen. Denn das, was man selbst erlebt hat, kann man noch viel besser erzählen. Märchen müssen nicht nur erzählt werden, sie müssen…

weiterlesen