Pony Pauline – Wimmel-Rätsel-Mal-Buch

Pony Pauline - Abenteuer auf dem Pferdehof. Wimmelbuch zum Ausmalen und Rätseln

Pferde, Ponys, Wimmelbilder, Ausmalen und Rätseln – das ich so ein Buch mal hier empfehle, hätte ich auch nicht gedacht. Entdeckt habe ich das Bilderbuch aus dem Nürnberger klein & groß Verlag auf der Buchmesse in Leipzig. Es fiel mir auf, weil schon das Titelbild sich angenehm von Rosa-Glitzer-Ponyhof-Geschichten unterschied. Echte Pferde, die sich wirklich wie Pferde verhalten, und amüsante Situationen: Daran blieb mein Blick hängen. Die Entdeckungsreise beginnt im…

weiterlesen

Für den Wal ’nen Schal

Bilderbuch über Tierliebe, Stricken und ein eigensinniges, empathisches Mädchen: Für den Wal 'nen Schal

Das Bilderbuch Für den Wal ’nen Schal hat mich verblüfft. Tierliebe, Reime, Situationskomik verbunden mit Ausmalbildern – kann das klappen? Bei Silke Antelmann klappt das. Und wie gut! Lisa, die Protagonistin, kümmert sich auf eine Art und Weise um Tiere, die aus tiefsten Herzen kommt und voll überbordender Kreativität steckt. Jedes Tier wird mit Herzenswärme und einem selbst gestrickten Kleidungsstück bedacht. Der Wal bekommt einen Schal, das Huhn von Onkel…

weiterlesen

Die Bremer Stadtmusikanten – wie es heute sein könnte

Kinderbuch: Die Bremer Stadtmusikanten - was wirklich geschah: Oskar ganz nach oben. Von Gerlis Zillgens und Katja Jäger

Was schreibe ich in diesem Fall zuerst: das mir das Kinderbuch Die Bremer Stadtmusikanten – was wirklich geschah: Oskar ganz nach oben mit seinem Witz und dem Anknüpfen an den Kinderalltag heute gefallen hat? Oder beginne ich lieber mit der persönlichen Anekdote zu dem Buch? Märchen verleiten zum Geschichten erzählen. Gerlis Zillgens würde mir da sicherlich zustimmen. Jedes Märchen steckt voller Details, Charakteren, Wünschen und Werten – gerade das macht Märchen zu…

weiterlesen

Schnorchelnde Schafe und andere Tierhobbys

Bilderbuch: Schnorchelnde Schafe und andere Tierhobbys

Schnorchelnde Schafe – diese beiden Worte ließen mich sofort aufhorchen und weckten meine Neugier. Wer bitte kommt auf so eine Idee? Und noch viel wichtiger: Welche verrückten Ideen verstecken sich noch in diesem Bilderbuch? Eine Menge. Das Bilderbuch schnorchelnde Schafe und andere Tierhobbys zeigt uns wilde Tiere, die gerne zum Friseur gehen, und schachspielende Hamster. Wir entdecken Giraffen, die alles mögen, was rollt: Rollschuhe, Roller und Rollstühle. Mit den Krokodilen…

weiterlesen

Hipp & Hopp und der wahre Froschkönig

Kinderbuch: Die Frosch-Geschwister Hipp und Hopp retten den Froschkönig Papa Grünsprung

Es war einmal … eine Bloggerin, die sich nicht entscheiden konnte, wovon sie zuerst schwärmen soll. Das Kinderbuch Hipp & Hopp retten Papa Grünsprung hat mich überrascht: Auf gerade mal 77 Seiten entfaltet sich hier eine äußerst lebhafte Geschichte, die so viel mehr ist als nur eine pfiffige Neuinterpretation des Märchens vom Froschkönig. Es wurde wirklich allerhöchste Zeit, dass sich mal jemand um den Froschkönig kümmert, der zu einem Prinzen…

weiterlesen

Die Unsinkbaren Drei: Kapitän Flitschauge, Gräte und Bumskopp

Kinderbuch: Die unsinkabren Drei - Piratengschichte

Rums. Bums. Glugg. Vollzack, ein Kinderbuch, das bereits auf den ersten Seiten eine Meuterei, einen Kapitän namens Flitschauge und einen Schiffskoch, der sich gerne mit Fischstäbchen unterhält, aufbietet, macht schon mal von Anfang an sehr viel richtig. Die Unsinkbaren Drei – Kapitän Flitschauge, Gräte, der Schiffskoch, und Bumskopp, gelernter dritter Pirat – retten den Ruf der Piraten im Kinderbuch. Seit Capt’n Sharky konnte man Piraten ja leicht mit Pfadfindern verwechseln.…

weiterlesen

Schüttel den Apfelbaum

Schüttel den Apfelbaum. Interaktives Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren

Immer, wenn ich fest glaube, dass es bei Pappbilderbüchern keine neuen Ansätze und Ideen mehr geben kann, kommt so etwas daher wie dieses unglaublich witzige, charmante, spaßige, interaktive und absolut kindgerechte Bilderbuch „Schüttel den Apfelbaum“ von Nico Sternbaum. Jede Mini-Geschichte wird über zwei Doppelseiten erzählt. Da gibt es eine Pusteblume und die Frage, wie weit wohl der Samen fliegen würde? Vielleicht könnte das Kind ja mal kräftig pusten? Natürlich kann…

weiterlesen

Anton taucht ab

Kinderbuch - Anton taucht ab - Milena Baisch

Anton taucht ab von Milena Baisch ist ein perfektes Kinderbuch für den Sommer. Aber das ist längst noch nicht alles, es ist auch noch so viel mehr. Seine Großeltern haben ihm einen Badeurlaub auf dem Campingplatz versprochen. Doch als Anton ankommt, muss er feststellen, dass es keinen Swimmingpool gibt – nur einen See mit Steg und Sandstrand. Anton ist entsetzt! So ein See hat dunkles Wasser, monströse Schlingpflanzen, Fische, die…

weiterlesen

Neues Haustier in der Familie: Chamäleon Ottilie

Bilderbuch Haustier Chamaeleon Ottilie

Was für eine Überraschung für die Geschwister Paul und Anna Sausebier, die sich schon immer ein Haustier gewünscht haben: in ihrer Wohnung lebt ein Chamäleon namens Ottilie. Entdecken konnten Sie es nur, weil Ottilie eines Tages die Fähigkeit verliert, sich ihrer Umgebung anzupassen. Sie bleibt kariert wie die Bettwäsche, nämlich rosa-grün. Als Tarnfarbe taugt dieses Muster gar nichts. Der Leser war den Kindern voraus und hatte bis zu dieser ersten…

weiterlesen

Der Dürer Hase hat Hunger: das große Kunst Kritzelbuch

Kunst Kritzel Buch. Ein Mtmach-Buch der Bilderbande

Da hat die Bilderbande was Feines ausgeheckt: „Mein großes Kunst Kritzelbuch“ ist so durch und durch MEINS. Welches Tier würde noch auf den Arm der Dame mit Hermelin von Leonardo da Vinci passen? Wie könnte Dein Familienwappen aussehen? Male ein Bild aus, indem Du viele kleine Punkte setzt! Zeichne prunkvolle Federn passend zu Jugendstil-Ornamenten. Zum Ausmalen gibt es orientalische Teppichmuster und mittelalterliche Glasfenster. Ganz besonders gelungen finde ich die Verbinde-die-Punkte-Bilder,…

weiterlesen