Selma tauscht Sachen: Hundeleben

Von Familienbüchern habe ich hier schon häufiger geschwärmt. Familienbücher sind für mich solche Kinderbücher, die man einer 4-Jährigen vorlesen kann, während der 8-jährige Bruder gebannt mit zuhört, und bei denen die Eltern auch noch ihren Spaß haben. Also Bücher, die in jeder Altersstufe funktionieren. Wer einmal erlebt hat, wie sich eine Familie einen Schlagabtausch mit Asterix-Zitaten liefert, weiß: Comics sind Familienbücher. Erst recht dann, wenn sie so daher kommen, wie…

weiterlesen

Sachbücher für Erstleser, denn Kinder sind immer neugierig!

Buchstaben erkennen, zu Silben zusammensetzen. Aus Silben Wörter formen, dann zu Sätzen zusammensetzen: Wie schwierig Lesen lernen ist, haben Erwachsene meist schon wieder vergessen. Erst, wenn sie einen Erstklässer im Kampf mit dem Text erleben, fällt es ihnen wieder ein. Lesen ist ein anspruchsvoller kognitiver Prozess, der trainiert werden muss. Zum Üben wird meist zu erzählenden Erstlese-Büchern gegriffen. Doch ganz ehrlich: Es gibt nur wenige Autoren, die es schaffen aus…

weiterlesen

Die kleine Waldfibel

„Die kleine Waldfibel“ unterscheidet sich doch sehr von anderen Naturbüchern für Kinder. Es ist weder ein Bestimmungsbuch noch eines, das angetreten ist, den Sachkundeunterricht zu ersetzen. Viel mehr ist es eine Einladung an Familien, Natur zu genießen, Zusammenhänge zu erfahren – ein stilles, kontemplatives Buch mit eher sanften Wasserfarben-Illustrationen. Linda Wolfsgruber nimmt uns mit hinaus in den Wald. Doch die Reise durch die Jahreszeiten beginnt mit einem Gedicht von Heinz…

weiterlesen

Darwins große Reise – eine Einladung, die Wunder der Welt zu entdecken

Wenn ich groß bin werde ich Forscher. Oder Entdecker. Ob das wirklich der Plan des jungen Charles Darwin war, werden wir wohl nie herausfinden. Vielleicht wusste er vor allem, was er nicht wollte: Medizin studieren oder Pfarrer werden, wie sein Vater das für ihn vorsah. Charles Darwins Liebe galt von Kindesbeinen an der Biologie und der Naturkunde. Als er die Einladung bekam, Mitglied der Crew des Forschungsschiff H.M.S. Beagle zu…

weiterlesen

Lilly will lesen lernen

Wann ist ein Kind alt genug für ein Haustier? In Lillys Familie gibt es dafür eine klare Regel: Nur wer lesen kann, kann ein Haustier versorgen. Warum? Weil man ja schließlich lesen muss, was auf den Futterpackungen steht! Nicht, dass man Lilly vom Lesen überzeugen müsste. Sie liebt Bücher jetzt schon und kann ihren ersten Schultag kaum erwarten. Doch als ihre größere Schwester Nele so gut lesen kann, dass ihre…

weiterlesen