Meine Gewinnerin und Euer Lieblings-Tierbuch: das war Blogger schenken Lesefreude 2014

Gewinner Und das Lieblings-Tierbuch Blogger schenken Lesefreude 2014Mit so vielen Teilnehmer und so vielen interessanten Kommentaren hatte ich nicht gerechnet! Und auch nicht damit, dass es quer durch alle Generationen einen gemeinsamen Favoriten gibt. „Die kleine Raupe Nimmersatt“ ist eindeutig Euer Lieblings-Tierbuch.

Richtig schöne Lieblingsbücher habt ihr genannt: Dschungelbuch, Regenbogenfisch, Pettersson und Findus, Winnie pooh, Hase Felix, Piggeldy und Frederic, Black Beauty und Die Konferenz der Tiere. Da würde ich am liebsten sofort alles liegen lassen und loslesen … und vielleicht ein neues Lieblings-Tierbuch entdecken.

Einige wenige Titel kannte ich noch gar nicht, wie zum Beispiel „Die kleine Katze Piri“ und „Ernesto und das zottelige Pony“. Ich vermute auch, dass man an den Nennungen das Alter der Teilnehmer erahnen konnte: „Mein Esel Benjamin“ bleibt einem wohl vor allen Dingen dann im Gedächtnis, wenn man so wie ich damit groß geworden ist. So reichte das Alter der Lieblings-Tierbücher von der Häschenschule bis hin zu den ganz aktuellen Warrior Cats. Fein! Das hat mir viel Spaß gemacht.

Von meiner Gewinnerin habe ich schon erfahren, dass Kater Zorbas wohlbehalten im hohen Norden angekommen ist. Nun, er wird sich dort bestimmt wohlfühlen, denn schließlich spielt seine Geschichte in Hamburg. Auf jeden Fall wünsche ich ganz viel Spaß mit dem Kinderbuch und würde mich freuen, wenn „Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte“ zum neuen Lieblings-Tierbuch auserkoren würde.

Wenn ihr noch mehr Tierbücher und Bilderbuch-Klassiker entdecken möchte, dann stöbert doch mal durch meine Rezensionen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.