Buchkönig-Kinderbuchpreis für Leo Timmers: Was Herr René so alles malt

Bilderbuch zum Thema Kunst, Talent und Wünsche: Was Herr rene so alles malt

Wenn Wünsche wahr werden: Frisch und locker, mit realistischen und doch fantasievollen Zeichnungen in knalligen Farben erzählt das Bilderbuch „Was Herr René so alles malt“ eine Geschichte von Wünschen, die sich erfüllen, aber trotzdem nicht das hergeben, was glücklich macht.

Klingt nach einem komplexen Thema, aber so, wie Leo Timmers seine Geschichte entwickelt, ist sie sehr leicht zugänglich.

Leser finden sofort einen empathischen Zugang zu dem erfolglosen Maler, dem der Magen knurrt. Ein geheimnisvoller Mann sieht seine Not und Schwupps wird der Apfel real – wie alles, was Herr René ab nun malt: Einen Hot Dog gegen den Hunger, ein Auto, um reisen zu können, ein Schiff, ein noch größeres Auto …

Ja, so würden es uns mit unseren Wünschen doch auch ergehen, oder?

Doch was dieses Buch zu einem würdigen Buchkönig-Preisträger macht, ist die Art und Weise, wie diese liebenswert-philosophische Schmunzelgeschichte mit einer zweiten Ebene verknüpft wird. Erinnert dieser geheimnisvolle Mann nicht an René Magritte?

Dieses Bilderbuch erzählt eine Geschichte von der Kunst, vom Malen und von den inneren Gründen, sich künstlerisch zu betätigen. Es erzählt aber auch eine Geschichte von der Freundschaft, von der Macht der Wünsche, vom Talent – eben vom ganz normalen, prallen Leben. Nur so, wenn Kunst und Leben zusammengehören, kann ein „Apfel“ daraus werden, der Künstler, Betrachter und Leser nährt!

Aus meiner Rezension

Es geht um Begehrlichkeiten, um Besitz, um Menge, um Lebensglück. Zugleich ist es eine Hommage an den surrealistischen Maler René Magritte und die Frage, ist ein Abbild Realität oder mehr? Herrlich ist der knackige, flotte Erzählstil. Beeindruckend die fröhlichen, frischen, einnehmenden Illustrationen. Hier stimmt alles: von der Geschichte, der Erzählart bis zu den Illustrationen. Eine feine Kinderbuchperle und damit eben ein Buchkönig.

Blog Kinderbibliothek

Lieber Herr René, lieber Leo Timmers, lieber René Magritte und lieber Schaltzeit Verlag – herzlichen Glückwunsch zum Buchkönig Kinderbuchpreis!

Buchkönig - Kinderbuch-Preis

Was ist der Buchkönig Kinderbuchpreis?
Der Buchkönig-Kinderbuchpreis ist ein ideeller Preis für großartige Bücher aus Klein- und Kleinstverlagen. Seit 2015 vergeben wir – Wenke vom Blog Kinderbibliothek, Miriam von der Geschichtenwolke und Dagmar vom Buchkind Blog – diesen Preis dreimal im Jahr ganz bewusst an Bilderbücher und Kinderbücher, die im Trubel der Großbuchhandlungen, im Rauschen des Blätterwaldes und im Knistern der Webseiten untergehen könnten. Bücher, die uns begeistern, und denen wir zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen!
Alle Infos hier auf meinem Blog.

Mehr zum Buch hier beim Schaltzeit Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.