Bibelvers mit Flauschalarm – Psalm 23

Ich freue mich immer über religiöse Bilderbücher, die nicht ernst und mit moralischem Heiligenschein daher kommen, sondern so heiter wie „Wie schön, dass Du mich gefunden hast“. Dieses Bilderbuch zu Psalm 23 „Der Herr ist mein Hirte“ versprüht den lebenslustigen Charme eines gut gemachten Kindergottesdienst und das liegt an den Schafen. Ganz flauschig und fluffig tollen sie über die Weide, trinken Tee, stricken, lesen und treiben allerhand Unsinn. Das können…

weiterlesen

Mein Besuch im Struwwelpeter-Museum

Der Bilderbuch-Klassiker überhaupt: Struwwelpeter

Den Struwwelpeter gibt es heute in groß und in klein, mit dicken Seiten oder dünnen, in der Urfassung oder mit Vorwort von Elke Heidenreich sowie in so ziemlich allen Dialekten. Unübersichtlich? Mag sein, aber das ist durchaus im Sinne des Erfinders. Wie ich im Struwwelpeter-Museum lernte, beherrschte schon Dr. Heinrich Hoffmann die Marketingtechnik der ständigen Neu- und Sonderauflagen. Hier ein neues Bild, dort ein neuer Vers und schwupps brachte der…

weiterlesen

Das beste Märchen-Vorlese-Buch

Bedrischka-Boes meine wunderbare Märchenwelt

Für mich ist „Meine wunderbare Märchenwelt“ aus dem Herder Verlag das beste Märchen-Vorlese-Buch, das ich kenne. Dafür kann ich gute Gründe nennen: – Die Auswahl der Märchen. Wie oft passiert es, das der Froschkönig enthalten ist, aber Schneewittchen fehlt. Oder andersherum. Irgendwas fehlt immer. Nicht so in diesem Buch. Der Blick in das Inhaltsverzeichnis zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht: Alle Märchen der Gebrüder Grimm, die gerne gehört und vorgelesen…

weiterlesen

Die Weihnachtsgeschichte mit allen Warum

Bilderbuch "Die Weihnachtsgeschichte" Tanja Jeschke

Tanja Jeschke und Ulrike Möltgen erzählen in ihrem Bilderbuch die komplette Weihnachtsgeschichte von Maria Verkündigung über die Heiligen Drei Könige bis hin zur Rückkehr der Heiligen Familie aus Ägypten nach Nazareth. Das alleine wäre schon viel Stoff für gerade mal 32 Seiten Bilderbuch. Die Autorin Tanja Jeschke hat sich aber anscheinend mit ihrer Version der Weihnachtsgeschichte noch mehr vorgenommen. Sie möchte alles, was sie erzählt, auch begründen. Das gelingt ihr…

weiterlesen

Herders Kinderbibel – Kinderbuch-Klassiker

Herders Kinderbibel empfohlen ab 4 Jahren, ideal zum Vorlesen

Für mich gehört eine Kinderbibel in jede Kinderzimmer-Bibliothek, unabhängig davon, ob die Familie religiös ist oder nicht. Die Geschichten der Bibel sind Teil unseres Kulturkreis und eine schöne Möglichkeit, sich mit moralischen Werten auseinanderzusetzen. Zumindestens dann, wenn die archaischen Geschichten gut und lebendig nacherzählt und bebildert sind und sich die Textauswahl nicht auf „wir zählen die Tiere der Arche Noah“ beschränkt. Herders Kinderbibel ist schon seit Jahren mein absoluter Liebling,…

weiterlesen