Kind und Katze – Pappbilderbuch

Kind und Katze verbringen gemeinsam den Tag . Papp-Bilderbuch für die ganz Kleinen

Kind und Katze erleben gemeinsam den Tag: Das Kind reibt sich beim Aufstehen die Augen – die Katze streckt sich. Die Katze putzt sich – das Kind badet. Das Kind stapelt Bauklötze aufeinander – die Katze schubst Bauklötze durch das Kinderzimmer. „Kind und Katze“ ist das passende Bilderbuch für alle Familien, die hoffen dass ihre Katze und das Baby gut miteinander auskommen werden. Ganz dezent zeigt dieses Pappbilderbuch den Kindern,…

weiterlesen

Liebenswerte Tierfotos: Ein Frühlingstag auf den Weiden

Bilderbuch mit Tierfotos: Frühlingstag auf den Weiden

Heute blogge ich völlig gegen die Jahreszeit – Notwehr gegen den Sommer 2014. Was ist das da draußen? Herbst? Eine unbekannte fünfte Jahreszeit? Ganz was anderes? In dem Bilderbuch „Ein Frühlingstag auf den Weiden“ hingegen ist alles richtig und so wie es sein soll. So muss der Frühling aussehen und so ein Dorf und so die Tiere … genau so. Wohlfühlatmosphäre mit Tierfotos, die ein wenig an das Bilderbuch „Ein…

weiterlesen

Was mag Mathildas Katze?

Bilderbuch Mathildas Katze Sauerländer Verlag

Die kleine Mathilda liebt ihre Katze heiß und innig. Am liebsten würde sie alles gemeinsam mit ihrer Katze machen. Doch egal, was sie an Spielen und Beschäftigungen ausprobiert – typische Katzenspiele wie auf-Bäume-klettern oder typische Kinderspiele wie Dreirad fahren – ihr rotgetigertes Haustier mit dem hübschen Spiralmuster auf der Flanke möchte nicht mitmachen. Sie ignoriert Mathildas Bemühungen, schläft lieber, putzt sich oder bekommt Angst und läuft weg. Was mag Mathildas…

weiterlesen

Die Bücher mit den Folien: Bildwörterbuch Natur

Meyers Kinderbibliothek - die Bücher mit den Folien

„Mein großes Bildwörterbuch Natur“ ist ein Sammelband aus der Sachbuch-Reihe Meyers kleine Kinderbibliothek. „Lerne über 600 Pflanzen und Tiere kennen“ verspricht der Klappentext. 600? Das sind sehr viele Details für 107 Seiten – dabei habe ich die Folien mit den Überraschungseffekten nicht mitgezählt. 600 Pflanzen und Tiere – das ist auch viel für ein neugieriges Kind ab 4 Jahren. Zu viel? Die Bücher mit den Folien und die Sache mit der…

weiterlesen

Unterwegs in meinem Garten – Mein erstes Gartenbuch

Unterwegs in meinem Garten - Kindersachbuch

„Mein erstes: Was blüht denn da“, „Mein erstes: Mit Lupe und Fernglas unterwegs“ und nun „Mein erstes: Unterwegs in meinem Garten“ – der Kosmos Verlag baut seine Reihe für Grundschulkinder konsequent aus. Was kann ich anpflanzen, welche Tiere leben in meinem Boden und wie funktioniert die Matschprobe, um festzustellen, was für ein Gartenboden überhaupt vorhanden sind? Die Vorschläge der Autorin Bärbel Oftring sprechen alle Sinne an. Nicht so sehr betont wird, dass…

weiterlesen

Schönheit der Insekten: Zoom-Memo

Spiel Zoom-Memo Insekten

Guck mal, was da schillert und glänzt! Zu welchem Insekt mag dieses Detail wohl gehören? Das Zoom-Memo aus dem Moses-Verlag bietet eine schöne Variante des klassischen Memory-Spiels: die Bildpaare bestehen aus einer Detailaufnahme und einer Großaufnahme eines Tiers – eines kleinen Tiers. So wird der Blick auf die Schönheit der Insekten und Amphibien gelenkt. Manches, wie ein Schmetterlingsflügel, ist leicht zu erkennen. Andere Bildausschnitte sind schon deutlich kniffliger. Die Auswahl…

weiterlesen

Den Bauernhof entdecken – Naturführer für Kinder

Bauernhof entdecken erforschen Naturführer Kinder

Für ein Vorstadtkind wie mich war ein Bauernhof ein fremder Planet, den ich gerne besucht habe. Viel zu selten fuhren wir in den Odenwald, um Schinken und Dosenwurst zu kaufen. Die Familie dort hatte vier Kinder, einen Bernhardiner, Pferde und Kühe. Meine Eltern hatten für mich immer Klamotten zum wechseln dabei – und das war gut so! Heute würde der Weg zum Hofladen nicht mehr direkt am Misthaufen vorbei führen.…

weiterlesen

Ein kleines Mädchen und die Jahreszeiten: Lisas Mohnblume

Jahreszeiten Bilderbuch Lisas Mohnblume Pfister

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber mir ist es fast nicht möglich, ein Bilderbuch von Marcus Pfister in die Hand zu nehmen, ohne dabei an den Regenbogenfisch zu denken. Daher die für mich gute Nachricht über „Lisas Mohnblume“ zuerst: dieses Bilderbuch glitzert nicht. Aber es leuchtet. Einfach so aus sich heraus. In ganz einfachen, klaren Sätzen erzählt der Bilderbuch-Künstler Marcus Pfister darin eine ganz große Geschichte. In der…

weiterlesen

Krogufant – oder doch lieber Dinos?

Krokufant von Sara Ball

Es gibt Illustrationen, die auch nach 20 Jahren immer noch so frisch wirken wie am ersten Tag. Bei den Tierbildern von Sara Ball ist das für mich so. Ihr Krogufant-Klapp-Bilderbuch ist ein Klassiker, von dem jede Generation aufs Neue begeistert ist. Ganz licht und leicht kommen ihre Tiere daher. Der Strich ist sehr präzise, fast schon lexikalisch genau. Doch auf Grund des Kulleraugen-Alarms haben ihre Tiere die Herzenswärme geliebter Stofftiere.…

weiterlesen

15-Minuten-Experimente für Vorschulkinder

Sachbuch Experimente für Vorschulkinder

Mal eben in 15 Minuten den Grundstein für die spätere Karriere als Nobelpreisträger legen? Kann man machen, muss man aber nicht.. Die „15 Minuten-Experimente“ von Gisela Lück sollen vor allen Dingen erst einmal Spaß machen und ein Staunen auslösen. Vielleicht will das Kind nach dem Experiment mehr wissen, vielleicht aber auch nicht. Das ist erst einmal nicht wichtig. Die Welt und die Grundlagen der Physik kann man später immer noch…

weiterlesen