Ein Baum kommt selten allein

Was ist das Beste, das du in einem isländischen Wald machen kannst, wenn du dich verlaufen hast? Aufstehen! Weil die Wikinger damals die Wälder auf Island abholzten, sind die Bäume heute noch so niedrig, dass Menschen darüber hinweg schauen können. Warum das so ist, steht wiederum an einer anderen Stelle des Buches »Ein Baum kommt selten allein«. Um wachsen zu können benötigt ein Baum eine Temperatur von mehr als 5…

weiterlesen

AnyBody: das große ABC von unserem Körper-Zuhause

Wann reden wir mit Kindern über Körper? Dann, wenn sie krank sind – „Der Knochen heilt wieder“. Dann, wenn sie besonders hübsch sind – „So eine schöne Haarschleife“. Im Sport – „Du kannst aber schnell rennen!“ Und natürlich dann, wenn wir etwas über Bienchen und Blümchen zusammen stottern. Krankheit, Aussehen, Leistungsfähigkeit – und Sex. Wenn wir wollen, dass Kinder sich in ihrem Körper wohlfühlen und sich und andere so annehmen…

weiterlesen

Mein Sommer mit Mucks

Zonja (mit Z) ist Außenseiterin. Nicht, weil die anderen sie dorthin drängen würden, sondern weil außen am Rand der Ort ist, an dem sie sich wohl fühlt. Dort hat sie ihre Ruhe und kann über das nachdenken, was sie wirklich interessiert. Sie liebt nicht nur Statistiken, das Weltall und komplexe Fragen – sie beobachtet auch leidenschaftlich gerne Menschen. Deswegen ist sie die Einzige im Schwimmbad, die merkt, dass der fremde…

weiterlesen

Yasmina und die Kartoffelkrise – Kindercomic

Dieser Kindercomic will so viel und liefert noch viel mehr! Möglich macht das Yasmina. Sie ist fest verwurzelt im Kinderalltag mit Schule, Familie und Freunden. Doch bei ihren Streifzügen durch die Straßen und Schrebergärten findet das Abenteuer nicht nur in ihrer Phantasie statt – es ist real. Ein Großkonzern lässt die Gärten ihrer Freunde abreißen. Das trifft Yasmina doppelt, denn von dort bekommt sie frisches Gemüse für ihre vegane Gerichte.…

weiterlesen

Gecko – die Zeitschrift für Vorschulkinder

Zeitung lesen war für meinen Vater schon immer ein Ritual. Das war der zweite gute Grund, warum ich schon als Grundschülerin die Wochenzeitschrift Stern durchgelesen habe. Der andere war, dass ich einfach alles gelesen habe, was mir in die Finger kam. Nichts war vor mir sicher! Deswegen haben meine Eltern mir eine Kinderzeitschrift abonniert. Das war die Stafette, an die ich mich sofort erinnerte, als ich die Bilderbuch-Zeitschrift Gecko durchblätterte.…

weiterlesen