Klappe, Cut: wie entsteht ein Film?

Sachbuch über Film für Kinder: Klappe, Cut, Hurra – Aufregende Drehtage in Berlin

Ein Buch über Film und ein Film im Buch – das ist Klappe, Cut, Hurra – Aufregende Dreharbeiten in Berlin aus dem kleinen Verlag Wacker und Freunde. Doch vor allem ist es ein Buch, das Kinder nicht unterfordert. Hier gibt es kein Häppchenwissen, keine Info-Kästen mit Angeberwissen. Wir erleben Original-Dreharbeiten aus der Sicht von Amra. Dank ihres Lieblings-Onkels hat sie das große Glück, in den Schulferien ein Praktikum beim Film machen zu…

weiterlesen

Flim Pinguin im Kindergarten – eine bedürfnisorientierte Eingewöhnung

Flim Pinguin im Kindergarten. Ein bedürfnisorientiertes Bilderbuch für Kindergarten-Neulinge

Pinguin Flim kommt in den Kindergarten. Er freut sich auf diesen Tag, ist aufgeregt und ein wenig nervös. Doch alles läuft gut: er findet sofort Anschluss und probiert mit Freude und Entdeckergeist die vielen neuen Spielmöglichkeiten aus. Aber eines Tages beginnt er zu merken, wie sehr ihm seine Mama fehlt. Zuerst gelingt es seiner Erzieherin, ihn zu trösten und abzulenken. Doch dann wird die Verlustangst größer. Was tun? Was mir…

weiterlesen

Wie wächst Gemüse? Dazu braucht es die Kusinusis im Gemüsebeet.

Bilderbuch zum Thema Wie wächst Gemüse: Die Kusinusis im Gemüsebeet

Eine wahre Fundgrube an Ideen, wie man sich mit Kindern dem Thema Gemüse nähern kann, steckt in dem Bilderbuch Die Kusinusis im Gemüsebeet. Da aber kaum ein Kind Spaß an einem „Iss mehr Gemüse, denn es ist gesund“-Buch haben dürfte, haben sich die Autoren Florian Meier und Lara Klemm einen anderen Weg einfallen lassen. Sie holen sich Hilfe bei den Kusinusis, kleinen blauen Wichteln, die sich unterirdisch um das Gemüse…

weiterlesen

Umzug? Trecker kommt mit!

Finn-Ole Heinrich, Dita Zipfel & Halina Kirschner TRECKER KOMMT MIT Bilderbuch ab 3 Jahren

Norddeutscher Sturkopf – das war wohl der erste Gedanke, der mir durch den Kopf ging, als ich das Bilderbuch Trecker kommt mit von Finn-Ole Heinrich, Dita Zipfel und Halina Kirschner las. Wenn es beim Bilderbuch lesen so etwas wie einen letzten Gedanken gibt, dann lautete er in diesem Fall wohl „Ich werde mir Trecker nie wieder so anschauen können wie früher. Ab jetzt sind sie Wesen mit Empfindungen.“ Solche letzte Gedanken…

weiterlesen

Tom, der Waldschrat und ein Lieblingsverlag

Tom, der Waldschrat und das Kaninchen

Am Anfang hat Tom so gar keine Lust auf einen sonntäglichen Waldspaziergang, am Ende ist der Wald für ihn seine zweite Heimat, eine Welt voller Wunder, Abenteuer und Freunde. Was ist da nur passiert? Jede Menge. Zuerst verliert Tom, der die ganze Zeit auf sein Smartphone starrt, den Weg und verläuft sich. Dann trifft er den Waldschrat, der ein wenig an einen Förster in Rumpelstilzchen-Gestalt erinnert und von den meisten…

weiterlesen