Ein Pferd zu Chanukka

Bilderbuch - Hannah wünscht sich ein Pferd zu Chanukka, dem jüdischen LichterfestMama, ich will ein Pferd – ein Klassiker unter den Geburtstagswünschen der Kinder. Die kleine Hannah wünscht sich das Pferd allerdings nicht zum Geburtstag und auch nicht zu Weihnachten, sondern zu Chanukka, dem jüdischen Lichterfest.

Und sie bekommt es! Golda tauft sie die hübsche Stute, die zu Beginn von Chanukka in der Stadtwohnung erscheint.

Und sie lebten glücklich … Nein, natürlich nicht. Das Familienleben in einer Stadtwohnung stellt ein Pferd vor ganz besondere Herausforderungen. Obwohl Golda ein ganz liebes, einfühlsames Tier ist, das wirklich versucht, es allen recht zu machen, passieren ihr doch von Tag zu Tag immer mehr Missgeschicke. Dabei haben alle ihre Fehltritte mit dem großen Familienfest Chanukka zu tun.

Das Bilderbuch „Ein Pferd zu Chanukka“ funktioniert ganz hervorragend auf zwei Ebenen. Auf der einen Seite haben wir eine ganz klassische „Ich wünsch mir aber!!!“-Geschichte. Ein Pferd muss es sein, sonst seid ihr ganz gemein. Die kleine Hannah darf ihre Pferdemädchen-Träume ausleben und lernt so, Verantwortung für ihre Wünsche zu übernehmen. Ganz vernünftig kommt sie am Ende des Buches selbst zu der Einsicht, dass ein Pferd wirklich kein Haustier ist. Stinkender Pferdemist im Kinderzimmer hilft ihr sichtlich bei der Entschlussfassung.

Ein Pferd frisst Latkes und entschuldigt sich auf hebräisch

Auf der anderen Ebene erklärt das Bilderbuch das jüdische Lichterfest. Jedes Missgeschick der Stute Golda hat etwas mit dem Brauchtum rund um Chanukka zu tun. So lernen die Kinder das Lichterfest Schritt für Schritt kennen.

Außerdem kann dieses Wunderpferd auch noch ein wenig hebräisch! Insbesondere die Großeltern sind davon schwer beeindruckt. Doch das Golda die Latkes vom Tisch wegfrisst, verzeihen sie ihr trotzdem nicht.

So erklärt das Bilderbuch weniger die großen religiösen Hintergründe des Fests; es macht vielmehr sichtbar, wie Chanukka in der Familie gefeiert und gelebt wird. Sehr sympathisch!

Infos zum Buch:

Myriam Halberstam
Illustrationen Nancy Cote

Ein Pferd zu Channukka
Bilderbuch
empfohlen ab 4 Jahren

Ariella Verlag
ISBN 978-3-9813825-0-1

Auch in englischer Sprache erhältlich.

Entdeckt habe ich dieses besondere Bilderbuch aus dem Berliner Ariella-Verlag auf der Leipziger Buchmesse am Israel-Stand.

2 Kommentare

  1. Liebe Dagmar! Lieben Dank für die Verlinkung zu unserem Rezept! Hast du es denn auch schon getestet? Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.