Schläfst Du?

Pappbilderbuch mit der Hundebande: Schläfst Du?

Zwei Etagenbetten, acht Hunde, einer davon kann nicht schlafen. Mehr braucht Dorothée de Monfreid nicht, um ihre Geschichte in Gang zu bringen. Was nun folgt ist ein Domino-Effekt. Der erste Hund klettert über alle hinweg um zu einem anderen zu gelangen, der nun ebenfalls wach ist. Manche werden davon wach, andere schnarchen weiter. Es wird vorgelesen, Stofftiere neu sortiert, gekuschelt … was man halt alles so macht, wenn man nicht schlafen…

weiterlesen

Das Wimmelbuch mit Katz & Maus

Wimmelbuch mit Katz und Maus

Rezensionen zu Wimmelbüchern sind ja immer eine spezielle Herausforderung. Erstens, weil das Buch mich dauernd ablenkt. Ständig scheint es mir zuzurufen: schau mal, hast Du das hier schon entdeckt? Zähl doch mal, blätter weiter … los, schau mich an. Wie soll ich bloggen, wenn ein Wimmelbuch neben mir liegt? Zweitens frage ich mich allmählich, was ich zu diesem Genre noch schreiben soll. Wimmelbücher faszinieren und funktionieren – wegschauen geht nicht.…

weiterlesen

Bunt lebt es sich besser: Revolution der Kinder im Vier-Farben-Land

Bilderbuch Vier Farben Land

Im Vier-Farben-Land hat alles seine Ordnung. Die Welt ist eine Scheibe, die in exakt gleich große Viertel aufgeteilt ist. Jedes Land hat nur eine Farbe und natürlich ist jeder Bewohner davon überzeugt, dass die Farbe seines Landes die beste und einzig wahre Farbe ist. Alle Kinder kommen erst mal bunt zur Welt. Doch je mehr Zeit sie in der einfarbigen Welt verbringen und je mehr Aufmerksamkeit sie von einfarbigen Erwachsenen…

weiterlesen

Was Herr René so alles malt

Bilderbuch zum Thema Kunst, Talent und Wünsche: Was Herr rene so alles malt

Wenn Herr René, dieser knuffige Hund mit der Baskenmütze, etwas malt, wirkt es begeisternd echt. Nur satt wird er davon nicht, denn niemand kauft seine Bilder und essen kann er den gemalten Apfel auch nicht. Ein mysteriöser Herr mit einem charakteristischen Hut sorgt auf geheimnisvolle Art dafür, dass auf einmal alles, was Herr René malt, real wird. Da malt sich der Hund genug Essen ins Leben – einen Hot Dog…

weiterlesen

Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann. Und Buchkönig!

Fragt man ein Kind, was die Feuerwehr macht, wäre die Antwort wahrscheinlich: mit Blaulicht durch die Stadt rasen, Brände löschen, Unfallstellen aufräumen und Tiere von Bäumen retten. Ein Erwachsener würde dann vielleicht noch ergänzen, dass Feuerwehrleute vor allem mit Warten beschäftigt sind. Nun all das macht Oscar, der kleine Bär. Zuerst wartet er, dass er endlich groß genug ist, um Feuerwehrmann zu sein. Weil ihm das zulange dauert, zieht er…

weiterlesen