Kindern das Grundgesetz erklären? Ja klar!

Sachbuch für Kinder: Unser Grundgesetz.

Wenn Menschen etwas miteinander machen möchten, brauchen sie Spielregeln. Das wissen auch schon Kinder. Das Grundgesetz fasst die grundlegenden Spielregeln Deutschlands zusammen. Daher gehört es auch in Kinderhände!

Nur ist der Originaltext nicht ganz einfach zu lesen. Das beginnt schon bei Artikel 1 „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Könntet ihr mal schnell erklären, was diese Würde ist?

Susanne und Matthias Strittmatter können das. Sie erklären in „Würde, Freiheit, Gleichheit – unser Grundgesetz“ Artikel 1 bis 13 so, dass es auch noch der langsamste Erwachsene verstehen kann. Und Kinder, mit ihrem guten Gespür für Unrecht, sowieso.

Warum haben wir ein Grundgesetz?

Aber sie erklären noch viel mehr. Kurz und einprägsam erzählen sie vom Krieg, von der Nazi-Diktatur und davon, wie das Grundgesetz als Reaktion auf das entsetzliche Unrecht entstanden ist, das von Deutschland ausgehend vielen Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Nur wer diese Wurzeln kennt, kann die Tragweite der 13 Artikel verstehen.

An diesem Kinderbuch haben mich viele Aspekte fasziniert und begeistert. Diese Herleitung des Grundgesetzes aus der Geschichte Deutschlands war einer davon. Genauso beeindruckt war ich davon, dass Kindern zugetraut wird, Gesetze und Regeln zu verstehen, die viele deutsche Staatsbürger nicht erklären könnten. Und ja, auch ich bin mir sicher, dass Kinder das können! Vor allem dann, wenn jeder Artikel aus ihrem eigenen Erfahrungshorizont heraus erklärt wird. Denn genau das machen Susanne und Matthias Strittmatter: Kinder und ihre Erfahrungen ernst nehmen.

Statt jetzt groß zu erklären, wie es ihnen gelingt, lass ich ein längeres Zitat sprechen:

Du wirst bestimmt ganz oft sagen: Das weiß ich schon, das habe ich im Kindergarten schon gelernt! Da hast Du Recht. Aber manchmal vergessen Menschen zwischen Kindergarten und Großsein die wichtigsten Sachen. Also erzähl einfach den großen Leuten, was Du schon weißt. Und sag, es steht im Grundgesetz. Sie werden staunen und sicher auf Dich hören. Und wenn nicht, dann schreib uns. Wir schicken ihnen dann das Grundgesetz, das Du schon kennst.

Würde, Freiheit, Gleichheit – Seite 18

Menschenwürde, Meinungsfreiheit, Glaubensfreiheit und Gleichheit vor dem Gesetz – all das sind nach dieser Lektüre für Kinder keine verschwurbelten Begriffe mehr, die Erwachsene in seltsamen Momenten in den Mund nehmen. Sondern etwas sehr Konkretes, Fassbares – eben die grundlegenden Spielregeln unserer Gesellschaft, unser Grundgesetz, das für alle gilt.

Diese großen Rechte bewahren.
Unsere Demokratie schützen.
Ein großer Schatz in Deinen Händen.
Pass gut darauf auf.
Mach viel Gutes daraus.
Sag es weiter.
Wir vertrauen Dir.

Würde, Freiheit, Gleichheit – Seite 103

Infos zum Buch:

Susanne und Matthias Strittmatter
Illustrationen von Martina Kraemer


Würde, Freiheit, Gleichheit
Unser Grundgesetz – Artikel 1 bis 13: kinderleicht und sonnenklar

Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

Conte Verlag

Pressestimmen zum Buch:

Buchvorstellung beim SR

Lob im Neuen Deutschland

Noch mehr passende Buch-Tipps findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.