Zoe & Theo auf Russisch – zweisprachige Kinderbücher

Zweisprachige Bilderbuch-Serie "Zoe & Theo" Russisch

Die Serie „Zoe und Theo“ stammt aus dem Französischen und ist so etwas ähnliches wie unsere unverwüstliche Conni. Die Hefte haben jedoch weniger Text. Die Zwillinge erleben exemplarisch allerlei für den Kinderalltag typisches. Sie machen Musik, spielen am Meer, besuchen den Zirkus und eben die Bibliothek. Es ist übrigens kein Zufall, das sich einer der Knirpse in der Bibliothek ein „Tim & Struppi“ Comic ausleiht. „Zoe & Theo“ erscheint im…

weiterlesen

Mit dem kleinen Troll raus in den Wald

"Hast Du den Troll gesehen?" Bilderbuch

Der Wald ist weit und licht und doch ist es nicht ganz einfach, den Troll zu entdecken. Dieser Troll ist klein, flink, versteckt sich gerne und kommt sehr gut alleine klar. Er rennt, spielt, singt, tanzt und freut sich seines Lebens. Der kleine Troll ist mit allen Tieren im Wald befreundet. Aber sein bester Freund ist das Wildschwein, mit dem er um die Wette nach Wurzeln und Würmern gräbt. Hörst…

weiterlesen

Übernachtungsparty mit Paulchen

Paulchen auf dem Weg zur ersten Übernachtungsparty - Bilderbuch

Wenn kleine Kinder groß werden gibt es symbolträchtige Meilensteine. Das erste Mal ohne Eltern bei Freunden übernachten gehört dazu. Bei Paulchen, dem tollpatschigen Bären aus „Wer knuffelt mit Paulchen“ von David Melling, ist das nicht anders. Der Hase hat ihn zu einer Übernachtungsparty eingeladen. Ein so großes Ereignis gehört gut geplant. Was soll Paulchen denn alles mitnehmen? Den Lieblings-Schlafanzug, ein Bilderbuch und … Wir kennen das: bei manchen Übernachtungspartys ist…

weiterlesen

Die Weihnachtsgeschichte mit allen Warum

Bilderbuch "Die Weihnachtsgeschichte" Tanja Jeschke

Tanja Jeschke und Ulrike Möltgen erzählen in ihrem Bilderbuch die komplette Weihnachtsgeschichte von Maria Verkündigung über die Heiligen Drei Könige bis hin zur Rückkehr der Heiligen Familie aus Ägypten nach Nazareth. Das alleine wäre schon viel Stoff für gerade mal 32 Seiten Bilderbuch. Die Autorin Tanja Jeschke hat sich aber anscheinend mit ihrer Version der Weihnachtsgeschichte noch mehr vorgenommen. Sie möchte alles, was sie erzählt, auch begründen. Das gelingt ihr…

weiterlesen

Weltraumreise durch die Farben

Schnorxel Pix, der Weltraum-Mann und die Farben

Schnorxel Pix. Eigentlich muss ich nicht mehr sagen als den Namen des Helden, denn das Buch ist genau so, wie der Name klingt. Schnorxel Pix lebt auf einem schwarz-weißen Planeten. Eines Tages erhält er ein Paket, das eigentlich in die Buntgasse auf dem Planeten Potpori Kolori gehört. Schnell schnappt Schnorxel Pix seinen Robo-Kuschelbären und fliegt mit seiner durch Lakritz betriebenen Rakete durch das All der Farben. Auf jedem Planeten, den…

weiterlesen

Wenn es Winter wird

Wenn es Winter wird - Sachbilderbuch von Thomas Müller

Mit sehr klaren, ruhigen Bildern und ganz einfachen, unaufgeregten Texten beschreibt das Sach-Bilderbuch „Wenn es Winter wird“ das Leben der Tiere und die Veränderungen in der Natur während der kalten Jahreszeit. Warum die Zugvögel uns im Herbst verlassen wird genauso erklärt wie die schwierige Nahrungssuche der Tiere, ihre Anpassung an die Kälte und ihre Überlebensstrategien. Stabile Klappen laden das Kind zum Forschen und Entdecken ein. So kann der kleine Leser…

weiterlesen

Wanja und die Weihnachtsnacht – Bilderbuch-Klassiker

"Es klopft bei Wanja in der Nacht" Weihnachts-Bilderbuch-Klassiker

Was bedeutet Weihnachten? Welche Botschaft möchten wir den Kindern in der Weihnachtszeit vermitteln? Wie kann die Weihnachtsbotschaft Kinder erreichen, die nicht in einer christlich religiösen Tradition aufwachsen? Frieden, Vertrauen und Hoffnung in dunkler, kalter Jahreszeit – diese Botschaften vermittelt der Bilderbuch-Klassiker „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ ganz ohne religiösen Ballast. Es ist eine ganz einfache Geschichte, die Trude Michels und Reinhard Michl da erzählen. Schauplatz ist eine einsame…

weiterlesen

Wenn Kinder die Weihnachtsgeschichte nachspielen

"Unsere eigene Weihnachtsgeschichte" NordSüd Verlag

„Siehst Du, so ist Weihnachten gewesen!“ Große Schwestern wissen Bescheid. Mia weiß alles über Weihnachten, über Maria und Josef, die Herbergssuche und die Hirten. Ihr kleiner Bruder Jona staunt. Gemeinsam spielen sie die Weihnachtsgeschichte nach. Das macht so viel Spaß, das Jona am Ende antwortet: „Und morgen, da gehen wir wieder nach Beet-le-helm.“ Schwieriges Wort für einen kleinen Bruder: Bethlehem. Noch schwieriger ist es, Mia immer als Maria anzureden. Da…

weiterlesen

Ein Schwein will in den Kindergarten

"Ein Schwein im Kindergarten" Bilderbuch

Armes Schwein, so ganz allein. Sehnsüchtig schaut es auf die andere Seite der Straße. Dort im Kindergarten ist Leben und Lachen. Dort will es hin; es will dazugehören. Es ist gar nicht so einfach, sich in einen Kindergarten einzuschleichen. Ohne die Hilfe der Kinder würde das Unterfangen nicht gelingen. Aber „Honighaar“ – so nennt das Schwein das Mädchen, das ihm zuerst begegnet – kann organisieren und überzeugen. Was mir an…

weiterlesen

Ist das eine Kuh? Nein, sagt der Gartenheini

Bilderbuch "Die Prinzessin, die Kuh und der Gartenheini"

„Das hast Du aber toll gemalt – aber was ist das eigentlich?“ Ich wundere mich ja immer wieder, mit was für einer Geduld Kinder begriffsstutzigen Erwachsenen ihre Bilder erklären. Geduld hat die Prinzessin aus dem Bilderbuch „Die Prinzessin, die Kuh und der Gartenheini“ nicht und schon gar nicht mit ihren Bediensteten. Sie ist eine arrogante kleine, schnöselige Drama-Queen mit Krönchen. Ihre Diener sind Kummer gewohnt und loben jede ihrer Kritzeleien…

weiterlesen